Montag, Juni 24, 2024

Zukunft der kommunalen Friedhöfe – CDU lädt zum Gespräch

Anzeige

Werne/Stockum. Der CDU-Stadtverband bietet am Dienstag, 23. Januar 2024, um 19 Uhr einen Infoabend zum Thema des kommunalen Friedhofswesens bei Tingelhoff in Stockum (Werner Straße 134) an.

In der Veranstaltung soll in einem Gespräch mit den Experten der Stadt über die Zukunft der kommunalen Friedhöfe in Werne diskutiert werden. Das teilte der Vorsitzende des Stadtverbandes, Martin Cyperski, mit.

- Advertisement -

In Werne gebe es mit Stockum und Horst zwei kommunale Friedhöfe, der Friedhof in Werne hingegen sei in kirchlichem Besitz, so Cyperski. Bereits im November habe die Stadtverwaltung im Bezirksausschuss über den aktuellen Sachstand des Friedhofs in Stockum berichtet. Dabei sei deutlich geworden, dass die Bestattungsnachfrage sinke, während die Bestattungsgebühren aufgrund der geringen Zahl an Sterbefällen steigen müssten. Die Nutzung der Trauerhalle gehe ebenfalls zurück und werde dadurch unwirtschaftlich.

So habe die Verwaltung in der Bezirksausschusssitzung mitgeteilt, eine umfassende Evaluation für das kommunale Friedhofswesen durchführen zu wollen. Dazu solle im Austausch mit anderen Städten auch deren Angebote mit denen in Werne verglichen werden.

„An diesem Abend möchten wir als CDU gemeinsam mit interessierten Bürgern und der Verwaltung in den Dialog treten. Dabei soll es um den aktuellen Sachstand zum Friedhof in Stockum gehen sowie um Anregungen und Ideen, gemeinsame Perspektiven für das Friedhofswesen zu entwickeln“, kündigt Martin Cyperski an und hofft auf einen interessanten Austausch.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Feierlicher Abschied: Abiturzeugnisse in der Freilichtbühne verliehen

Werne. In der Freilichtbühne haben im Rahmen einer mehrstündigen und feierlichen Veranstaltung die 64 Abiturienten des Gymnasium St. Christophorus ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Nicht nur...

Abi-Jahrgang 2024 am Gymnasium St. Christophorus bekommt Zeugnisse

Abiturjahrgang 2024 am Gymnasium St. Christophorus bekommt Zeugnisse. Foto: Volkmer

­Kapelle St. Johannes geweiht: Ein besonderer Tag für die Gemeinde

Werne. Im September vergangenen Jahres flossen noch Tränen der Trauer, als die Gemeinde mit Weihbischof Dr. Stefan Zekorn in der Kirche St. Johannes den...