Mittwoch, Februar 28, 2024

Sportler aus Werne greifen wieder zum ungewohnten Racket

Anzeige

Werne. 40 Männer und 20 Frauen stehen beim TC BW Werne noch bis zum Ende der Sommerferien auf den Plätzen. Eigentlich nichts Besonderes, doch die Aktiven, die jetzt der gelben Filzkugel hinterjagen, sind sonst in anderen Sportarten zuhause.

Markus Schnatmann, Fußball-Trainer bei GW Cappenberg und Padel-Tennis-Spieler, hat nach 2013 jetzt die 2. Inoffizielle Werner Tennis-Meisterschaft organisiert. Die Finalspiele stehen wohl am 14./15. August auf dem Programm.

- Advertisement -

„Ein großer Dank gilt Willi Kraak vom TC BW Werne, dass er uns hier spielen lässt“, freut sich Markus Schnatmann, der am Samstag sein Match gegen Fußball-Kumpel Pascal Breer locker mit 6:0 und 6:0 gewann.

2013 setzte sich Basketball- und Fußballkönner Thomas Gebhardt durch. Doch der Titelverteidiger hat seine erste Partie verloren. „Mit Thomas ist aber weiterhin zu rechnen. Mein Favorit ist aber Nacho Alonso aus Argentinien. Er ist professioneller Padel-Tennisspieler. Aber auch Chris Tannheiser und Nico Vehling traue ich den Turniersieg zu“, so Schnatmann. Als Geheimtipp sieht er Fußball-Torwart Luca Wiegel und Max Klimecki, der Gebhardt besiegen konnte.

Die Vorrunde läuft noch bis Ende Juli. Die besten zwei aus den acht Fünfer-Gruppen qualifizieren sich für das Achtelfinale. Dann geht es im K.o.-System weiter.

Anders als 2013 gibt es bei der 2. Inoffiziellen Werner Tennis-Meisterschaft eine Frauen-Konkurrenz. Die 20 Teilnehmerinnen spielen zunächst in vier Fünfer-Gruppen, danach stehen die K.o.-Runden auf dem Spielplan. „Favoritinnen sind für mich Basketballerin Linda Vehling und Reiterin Anna Leenders“, meint Schnatmann.

Die Ergebnisse gibt es hier: https://www.meinspielplan.de/plan/xpP5cF und hier: https://www.meinspielplan.de/plan/hkNqsV

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westnetz baut neue Umspannanlage für Werne

Werne. Verteilnetzbetreiber Westnetz investiert mit dem Bau einer neuen Umspannanlage im Werner Norden in die zukunftssichere Stromversorgung der Stadt. Zehn Millionen Euro für die...

SV Stockum ehrt fleißige Kanufahrer – Vorstand fast unverändert

Stockum. Am Freitagabend (16.02.2024) fand in der Gaststätte Tingelhoff in Stockum die ordentliche Mitgliederversammlung der Kanuabteilung des SV 47/63 Stockum statt. In der vergangenen...

Hockey United verliert Herzschlag-Derby mehr als unglücklich

Werne. 43 Sekunden vor dem Abpfiff fiel die Entscheidung im zweiten Hockey-Derby. Finn Stube traf zum abermaligen Sieg für den Favoriten TV Werne 03....

Schulstatistik 2024/25: MSS kann fünf Kinder aus Werne nicht aufnehmen

Werne. Die Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen 2024/25 in Werne liegen vor - und werden im kommenden Schul- und Sportausschuss (07.03.2024) zur Diskussion stehen....