Freitag, April 12, 2024

SV Stockum beim VfL Mark: Spiel nach 15 Minuten abgebrochen

Anzeige

Stockum. Mit nur acht einsatzfähigen Akteuren reiste der Spielertrainer des SV Stockum, Marvin Böhme, zum Auswärtsspiel beim VfL Mark nach Hamm. Die Partie wurde angepfiffen, nach gut einer Viertelstunde aber abgebrochen.

„Krankheitsbedingt sind fünf Leute bei uns ausgefallen, und kurz vor dem Spiel haben zwei weitere abgesagt“, fasste Böhme die Ausgangssituation zusammen. Dennoch traten die Stockumer an und verkauften sich 15 Minuten lang so teuer wie möglich. Wie eine Handballmannschaft standen die SVS-Akteure vor dem eigenen Tor.

- Advertisement -

Als beim Stand von 0:1 jedoch ein Spieler verletzt den Platz verließ, brach der Schiedsrichter die Partie ab. Das Spiel wird mit 2:0 für den VfL Mark gewertet.

„Wegen der kurzfristigen Absagen war es nicht möglich, das Spiel noch zu verlegen“, erklärt Böhme. Wie es nach der Winterpause weitergeht, steht in den Sternen. „In der nächsten Woche werden wir uns treffen, um die Gesamtsituation zu analysieren. Zwei Zusagen von Spielern haben wir. Und auch die Trainerfrage muss geklärt werden. Da kommt es darauf an, was das Beste für den Verein ist.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Osterturnier 2024 beim Werner SC: Lino de Almeida feiert Premierensieg

Werne. Gleich bei seiner ersten Teilnahme gewann Lino de Almeida das traditionelle Osterturnier der Tischtennis-Abteilung des Werner SC, das am vergangenen Freitag in der...

„Sind auf dem richtigen Weg“: Neun Kreisrekorde für TV Werne in 2023

Werne. Das Jahr 2023 war für die Athletinnen und Athleten des TV Werne 03 mit sechs Westfalenmeister-Titeln, einigen Einsätzen bei den Deutschen Einzel- und...

„Werne kickt“: Finalisten 2023 treffen schon in der Vorrunde aufeinander

Werne. Bereits zum zehnten Mal findet ein Fußball-Benefizturnier in der Linderthalle statt. Aus "Werne kickt für Werne" wurde "Werne kickt" in Eigenregie des Stadtsportverbandes...

TOP 50 boßelt endlich wieder

Werne. „Das Wetter haben wir uns doch verdient“, meinten einige der 43 Teilnehmenden der TOP 50 des Werner SC 2000, die am vergangenen Samstag...