Freitag, Juni 21, 2024

Licht und Schatten für die U15-Juniorinnen des WTC 75

Anzeige

Werne. Die erste Mannschaft der U15-Juniorinnen des Werner TC 75 verteidigte am vierten Spieltag mit dem zweiten Sieg in Folge den dritten Tabellenplatz.

Gegen die stark aufschlagende Nummer eins vom TC Rinkerode hatte Fenja Hillen hart zu kämpfen und musste sich nach langen Ballwechseln mit 5:7 und 5:7 geschlagen geben. Emily Nattler, Maja Wagner und Karolina Viefhues gewannen ihre Einzel souverän. In den Doppeln wurde es noch einmal ganz eng. Um eine Remis zu vermeiden musste auf jeden Fall ein Doppel gewonnen werden. Emily Nattler und Karolina Viefhues konnten sich mit 7:6, 6:4 und 10:3 durchsetzen. Das zweite Doppel mit Fenja Hillen und Paula Rotermund ging an den TC Rinkerode, der Gesamtsieg  mit 4:2 an die Mädchen des WTC 75. 

- Advertisement -

Die zweite Mädchenmannschaft der unter 15-Jährigen hatte gegen den gut aufgestellten SV Westfalia Gemen keine Chance. Das Team mit Maya Egger, Amelie Bergmann, Hannah Hagemeister und Charlotte Kooijman tritt in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam an, belegt mit einem Sieg, einem Remis und zwei Niederlagen den fünften Tabellenplatz und hat sich bislang gut geschlagen.

Nach zwei Siegen führen die U18-Juniorinnen die Tabelle an. Zum Bedauern von Johanna Wittwer, Anna Habbes und Rosa Schmiedeknecht trat der TC St. Mauritz nicht an und die Begegnung ging mit 3:0 an den WTC 75. Da nur drei Mannschaften in dieser Gruppe sind wird mit Hin- und Rückrunde gespielt. Nach den Sommerferien stehen nur noch die Spiele gegen den Gruppenletzten an und die Aussichten auf den Gruppensieg sind gut. 

Die erste Mannschaft der U15-Juniorinnen verteidigte den dritten Tabellenplatz. Foto: WTC

Starke Sommersaison für die U15-Junioren des WTC 75

Drei Mannschaften, zwei Siege, zwei zweite Tabellenplätze: Mit zum Teil neu formierten Jugendmannschaften ging der WTC 75 in diese Sommersaison. Verstärkt wurden in diesem Sommer 4er-Mannschaften gemeldet, um die Jugendlichen auf eine Einbindung in die Damen- und Herrenmannschaften vorzubereiten. Bei den Junioren unter 15 Jahren wurden eine 4er und zwei 2er Mannschaften gemeldet.

Die erste Mannschaft mit Lennart Rössing, Maximilian Muzdalo, Leonhard Hörmann, Kalle Kroes und Felix Koslowski hat sich als 4er Mannschaft dieser Herausforderung gestellt. Gegen den leistungsstarken TC Albachten konnten am vierten Spieltag nur Kalle Kroes im Einzel und Leonhard Hörmann mit Felix Koslowski im Doppel punkten.

Als zweite Mannschaft starten Marcello Gerold, Lars Strayl und Moritz Prüsse durch. Gegen den TC 66 Wolbeck gewannen Marcello Gerold und Moritz Prüsse beide Einzel problemlos. Beide Spieler hatten eine lange Tennispause eingelegt, aber das Siegen nicht verlernt. Das abschließende Doppel gaben Lars Streyl und Moritz Prüsse im Match-Tiebreak ab. Zwei Siege und ein zweiter Tabellenplatz ist eine gute Bilanz.

Mit drei Siegen und nur einer Niederlage ist die dritte Mannschaft der U15-Junioren das erfolgreichste Team des WTC-Nachwuchses. Die Junioren der TG Selm hatten gegen Till Müller, Felix Beckhove und Linus Müller keine Möglichkeit zu punkten. Alle Matches wurden hoch gewonnen und mit 3:0-Matches, 6:0-Sätzen und 36:6-Spielen ein verdienter Sieg und Platz zwei in der Tabelle der Gruppe 226.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

WSC lädt ein: „Offenes Training“ für Fußballerinnen

Werne. Die Spielerin Lisa Timmermann und der Damenkoordinator beim Werner SC Fußball, Renee Bieder, machen auf das "Offene Training" am kommenden Sonntag (23.06.2024) von...

TV-Triathleten starten in der Landesliga – Damen-Trio trotzt Kälte

Werne. Guter Auftakt der 2. Mannschaft in die Triathlon Landesliga Nord: Am Sonntag, 16. Juni, startete die Landesligasaison für die zweite Mannschaft der TV...

TV-Hockeyherren feiern Auswärtssieg beim Tabellenletzten

Werne. Am vergangenen Sonntag traten die Hockeyherren des TV Werne beim Schlusslicht RHTC Rheine 2 an. Mit knapp besetzter Mannschaft feierten die Gäste nach...

Gymnasium St. Christophorus bekommt einen neuen Lernort

Werne. Das Gymnasium St. Christophorus bietet ein üppiges Angebot an Veranstaltungen und Aktivitäten, um den Schülerinnen und Schülern eine ganzheitliche Ausbildung zu ermöglichen. In...