Donnerstag, Juni 13, 2024

Nachruf: Wernes Turnlegende Hans „Hansi” Schmitt ist tot

Anzeige

Werne. Hans Schmitt, den alle nur „Hansi” nannten, ist tot. Die Werner Sportlegende starb am vergangenen Sonntag (13. März) im Alter von 95 Jahren.

Kurz nach dem 2. Weltkrieg trat Schmitt dem TV Werne bei und schwang sich zu einem der besten Kunstturner im Münsterland auf. Bis ins hohe Alter war er sportlich aktiv, musste in den letzten Monaten aber krankheitsbedingt passen.

- Advertisement -

Bei zahlreichen Presseterminen konnte man mit „Hansi” stundenlang über den Sport sprechen. Denn nicht nur das Turnen war seine Leidenschaft. Auch Tennis, Radfahren, Skifahren oder Schwimmen liebte die Sportlegende, der ein absolutes Vorbild für alle Nachwuchssportler/innen darstellte und immer zu einem Spaß zu haben war.

Bei allen Gesprächen ließ er nie seine Ehefrau Erika, mit der „Hansi” fast 70 Jahre verheiratet war, außen vor. „Egal bei welchem Sport – wir waren immer zusammen. Das hat uns glücklich gemacht”, war sich das Paar immer einig. Schmitt war froh, dass Erika seine Sportleidenschaft stets teilte.

Auch als Sportabzeichen-Beauftragter des Stadtsportverbandes machte er sich einen Namen, für seine sportlichen Verdienste sowie sein Engagement als Übungsleiter und Funktionär in der Turnabteilung ernannte der TV Werne 03 ihn zum Ehrenmitglied.

Hans Schmitt hat 1991 für seine Verdienste um den Turnsport im Münsterland die Gauehrennadel und 1995 die Ehrennadel des westfälischen Turnerbundes bekommen.

Hans Schmitt hinterlässt seine Frau Erika, Tochter Kornelia, Enkelsohn Timm und zwei Urenkel.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Energiekosten dramatisch gestiegen: Solebad mit 2,7 Millionen Euro Defizit

Werne. Wie bereits Ende des vergangenen Jahres vermutet, weist das Jahresergebnis 2023 des städtischen Bäderbetriebs ein dickes Defizit aus, das aus Mitteln der Kapitalrücklage...

Fahndungserfolg nach Auto-Diebstahlserie: Kuga gefunden

Aktualisiert - 12.06.2024 - 16.30 Uhr Der in der Zeit von Sonntagnachmittag (09.06.2024) bis Montagmorgen (10.06.2024) an der Lippestraße in Werne entwendete schwarze Ford Kuga...

Weihe der Johanneskapelle, Gemeindefest und Kitajubiläum

Werne. Am Donnerstag (20.6.2024) wird Weihbischof Dr. Zekorn um 19 Uhr die neu eingerichtete Johanneskapelle einweihen. Der Kirchenchor St. Johannes wird die Messe mitgestalten....

Versuchtes Tötungsdelikt in Werne – 36-Jähriger in Untersuchungshaft

Werne. Am Sonntagmorgen (9. Juni 2024) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt....