Mittwoch, April 24, 2024

Remiskönige: Dritte PBV-Mannschaft wartet weiter auf ersten Sieg

Anzeige

Werne. Zwei der drei Mannschaften des Poolbillard-Vereins Werne waren im Einsatz. Einen Sieg gab es nicht zu feiern.

Landesliga: PSV Unna – PBV Werne II 7:1

- Advertisement -

Der Absteiger aus der Verbandsliga erwies sich für Werne als schwerer Gegner. Dabei hatte es gut angefangen: Tim Pelka holte im 14.1-endlos einen Rückstand auf, siegte mit 75:63. Überaus knapp unterlagen Dimitri Uschner (Achterball, 4:5) und Dieter Huse, der beim 5:5 im Neunerball zusehen musste, wie sein Gegner eine Kombi zum Sieg lochte (6:5). Gegen die Zweitplatzierte bei den Deutschen Meisterschaften, Jana Peters, war Michael Döpker im Zehnerball nahezu chancenlos (2:6).

Nach der Pause lief es nicht besser: Alle unterlagen recht deutlich, Uschner im 14.1-endlos (36:75), Pelka im Achterball (2:5) und Döpker im Neunerball (2:6) und Huse im Zehnerball (1:6). „Um nicht am Ende gegen den Abstieg kämpfen zu müssen, müssen wir uns noch einmal deutlich steigern“, sagt Teamchef Dieter Huse.

Kreisliga: PSV Unna III – PBV Werne III 4:4

Das dritte Unentschieden in Folge, die „Dritte“ wartet weiter auf den ersten Sieg. Im 14.1-endlos fand David Shaaub gar nicht in sein Spiel (20:60), auch Thomas Derksen konnte im Achterball nicht an seine Trainingsform anknüpfen. Eberhard Mißling holte im 10er-Ball einen tollen 5:0-Sieg, Michael Wolf konnte im Neunerball deutlich besser stellen als sein Gegner (5:2-Sieg).

Im 14.1-endlos musste sich Wolf dann aber denkbar knapp geschlagen geben (58:60), auch Shaaub verlor im Achterball unglücklich mit 3:4. Beim 4:4 lochte Mißling im Neunerball die entscheidende Kugel, Derksen fand im Zehnerball zu seiner Lochstärke zurück: 5:0-Sieg.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Frohsinn-Sportschützen steigen in die 1. Kreisklasse auf

Werne. Einen weiteren Pokal für die Vitrine haben die Luftgewehrschützen von Frohsinn 07 bei den Rundenwettkämpfen im Schützenkreis Unna-Kamen der Saison 2023/24 errungen. Mit den...

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Lenklar 2024: Technisch optimales Umfeld trotzt Regen und Kälte

Werne. Tausende von Besuchern dem schlechten Wetter zum Trotz und sportlich auf dem Höchstniveau das unter den gegebenen Umständen in Werne überhaupt möglich ist....

Ingo Wagner gerät nach Top-Leistung seines Teams ins Schwärmen

Werne. Die Landesliga-Handballerinnen des TV Werne haben sich einen wichtigen Sieg im Spitzenspiel gegen Bochum-Riemke II erkämpft. Frauen-Landesliga 3: SV Teutonia Bochum-Riemke II –...