Donnerstag, April 18, 2024

Salinen-Schwimmfest: Nur glückliche Gesichter bei Rückkehr

Anzeige

Werne. Acht Jahre hatten die TV Werne Wasserfreunde mit ihrem traditionsreichen Salinenschwimmfest pausiert. Am vergangenen Wochenende war es dann wieder soweit: Die Veranstaltung lief reibungslos und mit viel Spaß bei Teilnehmenden und Organisatoren.

„Es war einfach ein super schönes Schwimmfest“, war Marion Stegeman vom Veranstalter die Erleichterung anzumerken.

- Advertisement -

180 Teilnehmende aus zehn Vereinen setzten bei 880 Starts auch sportliche Ausrufezeichen. Den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Werne sicherte sich der SSC Hörde. Die TV Werne Wasserfreunde landeten auf Rang drei.

Auch der Spaß kam nicht zu kurz, wie die Zuschauer/innen bei der Jux-Staffel der Vereine feststellen konnten.

Die äußeren Bedingungen waren beim Salinenschwimmfest am ersten Tag perfekt. Foto: Gaby Brüggemann

Die TV-Wasserfreunde schickten über 20 eigene Kinder und Jugendliche ins 50 Meter-Schwimmbecken des Freibads. Und es regnete Medaillen: Gold sicherten sich Marcel Hatko (Jg. 1994) über 100 Meter Schmetterling und 100 Meter Brust, Elias Boetcher (Jg. 2006) über 100 Meter Schmetterling und 50 Meter Rücken, Hanno Jaehrling (Jg. 2006) über 50 Meter Schmetterling, Ben Messerschmidt (Jg. 2007) über 50 Meter Freistil, Rücken und Schmetterling.

Auf erste Plätze schwammen auch Paige Bökenkamp (Jg. 2005) über 100 Meter Rücken und 50 Meter Schmetterling, Leonie Volle (Jg. 2008) jeweils über 50 und 100 Meter Rücken sowie Simon Lembcke (Jg. 2002) über 50 Meter Schmetterling.

Den Sprung auf das Treppchen schafften auch die drei Staffeln der TV-Wasserfreunde: Die 1. Mannschaft weiblich und die 1. Mannschaft mixed landeten jeweils auf dem dritten Platz. Silber ergatterte sich die 1. Mannschaft männlich über vier Mal 100 Meter Freistil.

Weitere Bilder zum Salinenschwimmfest finden Sie in unserer Fotostrecke.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...