Freitag, Juni 14, 2024

Sieben auf einen Streich: D1-Jugend des Werner SC verliert in Herbern

Anzeige

Werne. Eine deutliche Niederlage musste die D1-Jugend des Werner SC beim Nachbarn SV Herbern einstecken. Mit 2:7 (1:3) musste die Mannschaft von Trainer Thomas Sitarek die Heimreise antreten.

Schon die erste Aktion der Herberner führte zum Führungstreffer. Dabei nutzten die Gastgeber einen leichtsinnigen Ballverlust in der Werner Abwehr. Den zweiten Herberner Treffer hätte Torwart Pascal Sitarek durch energisches Herauslaufen vielleicht verhindern können. Fünf Minuten später machte der WSC-Keeper seinen Fehler wieder gut, als er einen platziert geschossenen Elfmeter um den Pfosten lenkte. Trotzdem gelang Herbern nach einer tollen Kombination in der 22.Minute das 3:0. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erzielte Aaron Mathew das 3:1.

- Advertisement -

Nach der Halbzeit ergriff Werne die Initiative und kam zu einigen Chancen. Doch die Tore erzielten die Gastgeber, die nach zwei gut gespielten Kontern auf 5:1 erhöhten. Mit einem platzierten Fernschuss traf Elias Modrzik zum 5:2, doch in den Schlussminuten machte Herbern mit zwei weiteren Toren alles klar.

„Insgesamt war es ein verdienter Sieg für Herbern, die mehr gelaufen sind und ein besseres Passspiel hatten“, musste Trainer Sitarek neidlos anerkennen. Mit dem Sieg verdrängte der SV Herbern den WSC vom zweiten Tabellenplatz.

WSC: Pascal Sitarek, Lasse Bruns (beide je eine Halbzeit) – Finn Barzanowski, Jonas Eichler, Lasse Niehus, Leon Förster, Lennart Schwert, Justus Wiewel, Elias Modrzik, Constantin Steybe, Oliver Stele,.Aaron Mathew, Kerim Yildiz

Tore: 1:0 (3.), 2:0 (12.), 3:0 (22.), 3:1 (29.) Aaron Mathew, 4:1 (36.), 5:1 (42.), 5:2 (56.) Elias Modrzik, 6:2 (59.), 7:2 (60.)

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westfälische Titelkämpfe: TV-Leichtathleten auf vorderen Plätzen

Werne. Seit Ende letzter Woche sind die Europameisterschaften in Rom in vollem Gange, doch auch in Westfalen wurde am Wochenende Einiges in Sachen Leichtathletik...

Volleyball-Kreismeisterschaften der Grundschulen: Werne stark wie nie

Werne. Großer Erfolg für die Werner Grundschulen bei den Volleyball-Kreismeisterschaften in Lünen: Die vier Teams sicherten sich die Plätze eins bis drei sowie den...

Prince aus Ghana hinterlässt Spuren bei Hockey United Werne

Werne. Dass Hockey United seinen Namen zurecht trägt, hat der Verein in den vergangenen 90 Tagen unter Beweis gestellt. So lange war Prince Lartey...

Neuer Trainer und acht neue Spieler für den Werner SC

Werne. Nach dem Aufstieg in die Landesliga laufen beim Werner SC die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit auf Hochtouren. Schon frühzeitig stand Sven Pahnreck...