Donnerstag, April 18, 2024

U14 der LippeBaskets geht in Recklinghausen die Puste aus

Anzeige

Werne. Am Sim Jü-Sonntag sind die Nachwuchsspieler der LippeBaskets Werne mit lediglich sechs Spielern zum Saisonauftakt nach Recklinghausen gefahren. Am Ende mussten sie sich den Gastgebern, die komplett angetreten sind, mit 66:83 geschlagen geben.

Den besseren Start erwischten die LippeBaskets und konnten dadurch das erste Viertel mit 21 zu 14 für sich entscheiden. Nach einem guten Lauf der Citybaskets im zweiten Viertel, sind die Mannschaften mit 40:31 für die Gastgeber in die Halbzeitpause gegangen.

- Advertisement -

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich ein ähnliches Bild wie in Halbzeit eins, denn auch das dritte Viertel konnten die LippeBaskets mit 14:13 zu ihren Gunsten entscheiden.

Der neue Trainer Lukas Wiedey sah eine engagierte Leistung seiner Spieler. „Die Jungs haben alles gegeben. Zum Schluss konnte Recklinghausen immer wieder frische Spieler auf das Feld schicken und unsere Beine waren schwer. Ben Meier hat heute ein starkes Spiel gezeigt und nicht nur viele Rebounds eingesammelt, sondern auch zweistellig gepunktet.“

LBW: Bespalov 2, Markewitz 30, F. Bispinghoff, Illmann 21, Meier 13, R. Bispinghoff

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...

TV-Herren siegen – Feldkemper spielt sich ins Rampenlicht

Werne. Die Handballherren des TV Werne sind gegen Tus Westfalia Kamen Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und konnten sich nach zwei souveränen Hälften verdient durchsetzen. Handball...