Mittwoch, April 24, 2024

Ex-Profis trainieren den Fußball-Nachwuchs des Werner SC

Anzeige

Werne. „Es ist schon etwas Besonderes, wenn ehemalige Bundesliga-Profis auf dem Trainingsplatz den Ton angeben“, sagt Thomas Sitarek. Der Fußball-Jugendleiter des Werner SC freut sich auf das kommende Wochenende. Von Freitag bis Sonntag (13. bis 15. Oktober) ist dann die Fußballschule des Bundesligisten VfL Bochum erstmals im Sportzentrum Lindert zu Gast.

Kaltz, Wocz, Schreier und Benatelli sind im Lindert zu Gast

- Advertisement -

Mit Frank Benatelli, Dariusz Wosz und Christian Schreier gehören drei ehemalige Bochumer Bundesliga-Profis zum Trainerteam. Unterstützt werden sie vom Hamburger Urgestein Manni Kaltz. Der Europameister war bekannt als König der Bananenflanken. 95 Kinder freuen sich auf die Trainingseinheiten mit den Profis, die spezielles Torwarttraining, Technikparcours und Talkrunde miteinschließen. „Das Camp war schnell ausgebucht“, freut sich Sitarek über die große Resonanz. Von der Idee bis zur Umsetzung habe alles problemlos funktioniert, berichtet er von einer sympathischen Zusammenarbeit mit dem Leiter der Bochumer Fußballschule, Benjamin Adamik.   

Das Programm startet am Freitag um 15 Uhr mit der Einkleidung. Alle Teilnehmenden erhalten Trikot, Hose, Stutzen und einen trendigen Sportbeutel. Bis um 17.30 Uhr wird dann trainiert. Am zweiten Tag geht es von 10 bis 16 Uhr weiter mit den Übungseinheiten. Mittags treffen sich alle zu einem gemeinsamen Mittagessen, das zubereitet und geliefert wird von Christian Havers vom Haus Havers. Für Getränke und kleine Stärkungen der Sportler ist jederzeit mit Wasser und Fruchtspießen gesorgt.

Mit der vierten Trainingsrunde am Sonntag von 10 bis 12 Uhr endet das Wochenendcamp des VfL Bochum. Als Erinnerung gibt es für jeden Teilnahmeurkunde und Pokal, einen Gutschein für das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund, einen Gutschein für den Freizeitpark Fort Fun und die Möglichkeit zur Teilnahme am Leistungsangebot der VfL-Fußballschule.

Für die Zuschauer wird es an allen drei Tagen Getränke, Würstchen im Brötchen und Waffeln geben. Der Werner SC hofft auf viele Gäste, die sich Fußball-Talente und Bundesliga-Legenden einmal aus der Nähe anschauen möchten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...