Mittwoch, Juli 24, 2024

Fünf Spiele, fünf Siege: TV Werne Badminton mit Premiere

Anzeige

Werne. Erstmals in der neuen Saison waren am Samstag alle fünf Badminton-Teams des TV Werne am selben Tag im Einsatz. Während der Nachwuchs nachmittags zuhause antrat, reisten die Senioren abends zu Auswärtsspielen. Dabei holten alle einen Sieg und setzten sich damit am zweiten Spieltag an die jeweilige Tabellenspitze.

TV Werne 1 siegt in Oelde 4:3

- Advertisement -

Am 2. Spieltag der Bezirksklasse reiste die 1. Mannschaft des TV Werne am Samstag zum TV Jahn Oelde 1. Da beide Mannschaften mit nur jeweils einer Dame spielen konnten, stand bereits vor Beginn der restlichen Spiele fest, dass es kein Unentschieden geben würde. Durch die spätsommerliche Hitze war es ein schwieriges Spiel in der sehr flachen Halle von Oelde, wodurch die Ballwechsel teilweise sehr schnell wurden. Im ersten Herrendoppel wehrten sich Alexander Lesemann/Jannis Minke drei Sätze lang, mussten aber ebenso wie Jan Scholz/Tim Schmölzl im zweiten Herrendoppel den Gastgebern den Vortritt lassen. Nachdem Lesemann, Minke und Rica Grünebaum ihre Einzel gewonnen und Scholz verloren hatte, stand es 3:3 und das Mixed musste die Entscheidung bringen. Hier setzten sich Grünebaum/Schmölzl zum 4:3-Endstand durch.

Ergebnisse

TV Werne 2 siegt 5:3 in Herringen

Die Werner Zweitvertretung trat in der Kreisliga beim BC Herringen 4 an. Nachdem die Herrendoppel durch die Gastgeber gewonnen wurden, stand es 2:0 für Herringen. Die Damen, Julia Lim und Johanna Scholz, holten den ersten Punkt für den TV in ihrem Damendoppel mit einem deutlichen 21-10 und 21-4 Sieg. Dann ging es in die Einzel, Laurenz Niemann startete als erster und gewann mit 21-14 und 21-17. Manuel Wicke spielte das zweite Einzel, während Torsten Großpietsch im dritten Einzel startete. Beide kämpften stark und holten einen Sieg in zwei Sätzen. Damit hatten die Werner auf ein 4:2 aufgeholt und mindestens ein Unentschieden erkämpft. Die letzten beiden Spiele sollten die Entscheidung bringen. Julia Lim hatte keinerlei Probleme im Einzel und holte mit einem 21-10 und 21-4 Sieg den Punkt und den Gesamtsieg für den TV Werne. Im gemischten Doppel mussten sich Justin Rönne und Johanna Scholz geschlagen geben, weshalb das Spiel insgesamt mit 5:3 an den TV Werne ging.

Ergebnisse

Waren erfolgreich für die  J1: Finn Althoff (von links), Johannes Wegmann, Vincent Niemann, Henrik Herrmann, Luca Hüttemann und Selin Öztürk
Waren erfolgreich für die J1: Finn Althoff (von links), Johannes Wegmann, Vincent Niemann, Henrik Herrmann, Luca Hüttemann und Selin Öztürk.

TV Werne J1 gewinnt 5:2 gegen Iserlohn-Menden

Die Jugendmannschaft (Bezirksliga) trat mit nur einem Mädchen gegen die SG Iserlohn-Menden J1 an, die aber das gleiche Problem hatte. Dadurch musste das Mädchendoppel aus der Wertung genommen werden.

Im 1. Jungendoppel hatten Vincent Niemann und Henrik Herrmann nur im zweiten Satz mit dem Widerstand der Gegner zu kämpfen (21:8, 21:19). Im 2. Jungendoppel ließen Johannes Wegmann und Finn Althoff den Kontrahenten keine Chance (21:4, 21:10). Das 1. Jungeneinzel wurde im zweiten Satz spannend, aber Vincent Niemann erkämpfte sich den Sieg (21;13, 22:20). Henrik Herrmann (21:7, 21:7) und Luca Hüttemann (21:2, 21:4) machten im 2. Und 3. Jungeneinzel kurzen Prozess. Selin Öztürk wurde von ihrer Gegnerin kurz vor dem Sieg im zweiten Satz noch abgefangen und musste sich im Mädcheneinzel im dritten Satz geschlagen geben (21:15, 19:21, 14:21). Das nicht mehr spielentscheidende Mixed verlor sie anschließend zusammen mit Luca Hüttemann 14:21, 14:21

TV Werne M1 gewinnt 6:0 gegen Lendringsen

Die Schüler-Mini-Mannschaft erlebte gegen TuS Lendringsen M1 erneut das zweifelhafte Glück, einem Gegner in Unterzahl gegenüberzustehen. Dadurch gewann Finn Lauf bereits wie in der letzten Woche sein 4. Einzel schon vor Beginn kampflos wie auch Timm Niewiem und Oliver Kater das 2. Doppel.  Dieses Mal ließ sich das Team allerdings so umstellen, dass alle wenigstens einmal spielen konnten. Die vier ausgetragenen Partien gingen allesamt deutlich, meist einstellig, an die Gastgeber. Für den TV Werne M1 gewannen im 1. Doppel Fynn Hagedorn/Finn Lauf, im 1. Einzel Fynn Hagedorn, im 2. Einzel Timm Niewiem und im 3. Einzel Oliver Kater.

Ergebnisse

TV Werne M2 gewinnt 6:0 gegen Hövelhof

Die Begegnung der U11-Mini-Mannschaft gegen BC Phönix Hövelhof M4 war für alle Beteiligten auf beiden Seiten das Premieren-Spiel. Die Jüngsten zeigten auf beiden Seiten tolle Ballwechsel und viel Kampfgeist. Trotzdem gingen die Punkte zumeist an die Gastgeber, so dass sie alle Matches letztlich souverän gewannen.

Für den TV Werne M2 waren im Einsatz: Ihab Almaher/Paul-Luca Nienaber (1. Doppel), Ben Tauber/Maxim Pourie (2. Doppel) und alle in einem Einzel.

Ergebnisse

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Brocke-Brüder holen „kleine Goldmedaille“ bei Senioren-WM

Werne/Rom. Die Tischtennis-Weltmeisterschaft der Senioren in Rom endete mit einer großen Überraschung für die Sportler aus Werne. Die Brüder Axel und Martin Brocke gewannen...

Triathlet Björn Kräher: Persönliche Bestzeit über olympische Distanz

Werne. Triathlet Björn Kräher vom TV Werne Wasserfreunde hat bei seinem Start beim World Triathlon Hamburg am 14. Juli 2024 seine persönliche Bestleistung abgeliefert....

Vielseitigkeit: Leonie Leni Vehring auf Coraleen reitet auf Platz 18

Werne. Bei der Jugendmeisterschaft in Luhmülen gehörten Reiterin Leonie Leni Vehring und Stute Coraleen vom Reitverein St. Georg Werne zum Team Westfalen. Das Paar...

Werner Triathleten in Verl knapp am Treppchen vorbei

Werne. Acht Werner Triathleten - davon zwei Ligamannschaften und ein Einzelstarter - sowie einige Supporter, machten sich am Sonntag, 14. Juli 2024, auf dem...