Donnerstag, April 18, 2024

Hamm reichen vier Minuten zum Sieg gegen trainingsfaule Stockumer

Anzeige

Stockum. Der SV Stockum hat gegen Spitzenreiter Südener-Sport-Verein Hamm die erste Saisonniederlage in der Kreisliga B1 (UN/HAM) kassiert – trotz knapper Pausenführung.

SV Stockum – Südener-Sport-Verein Hamm 1:3 (1:0)

- Advertisement -

Die Gastgeber erwischten einen Auftakt nach Maß. Dominik Herrmann erzielte bereits in der 16. Minute die Stockumer Führung. Danach hätten erneut Herrmann oder Tasdemir nachlegen können, verpassten aber den zweiten oder sogar dritten Treffer für die überlegenen Stockumer.

In der zweiten Halbzeit brach das Team von Leonardo Amoresano dann zusammen – und der Coach ging mit seinen Schützlingen hart ins Gericht: „Wenn wir nicht vernünftig trainieren, passiert uns das künftig gegen jeden Gegner. Die Trainingsbeteiligung ist einfach schlecht.“

Innerhalb von vier Minuten ließen sich die Grün-Weißen „die Butter vom Brot nehmen“. Armin Karic (66.), Bugra Dogan (67.) und Bertan Cakar (70.) drehten die Partie zugunsten der Gäste.

Wenig später flog Stockums Necati Bacak mit der Roten Karte (74.) vom Platz und machte den unglücklichen Nachmittag des ambitionierten B-Kreisligisten perfekt. Dem Stürmer wurde Schiedsrichter-Beleidigung zur Last gelegt.

Mit vier Punkten aus drei Partien rangiert der SVS auf Tabellenplatz acht. Am nächsten Sonntag ist die Elf von Leonardo Amoresano beim SVE Heessen III zu Gast.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...

TV-Herren siegen – Feldkemper spielt sich ins Rampenlicht

Werne. Die Handballherren des TV Werne sind gegen Tus Westfalia Kamen Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und konnten sich nach zwei souveränen Hälften verdient durchsetzen. Handball...