Samstag, April 13, 2024

Handballerinnen mit gelungenem Start

Anzeige

Werne. Noch ausbaufähig ist die Leistung der Handballerinnen des TV Werne. Dennoch reichte es für die Landesliga-Damen zu einem ungefährdeten 24:20 (11-7)-Erfolg über die HSG Rietberg-Mastholte.

Handball-Landesliga: TV Werne – HSG Rietberg-Mastholte 24:20 (11:7)

- Advertisement -

Weder durch die Hitze in der Lindert-Sporthalle noch durch den verworfenen Siebenmeter durch Sara Strauß nach 82 Sekunden ließen sich die Gastgeberinnen aus der Ruhe bringen. Nach knapp 25 Minuten führte das Team von Trainer Ingo Wagner deutlich mit 11:3. Weil die Personaldecke ohnehin wegen beruflicher und urlaubsbedingter Absagen sehr dünn war, wechselte Wagner frische Kräfte von der Bank ein.

„Dann kriegen wir einen Bruch im Spiel. Wir machen den Gegner stark“, kritisiert Wagner die Leistungsschwankungen. Über 35 Minuten sei das Spiel gut gewesen, in der übrigen Spielzeit haben sich die Spielerinnen nicht an die abgesprochenen Vorgaben gehalten. Gewarnt habe er auch vor der gegnerischen Torhüterin. „Da haben wir viel zu viele Bälle in halber Höhe geworfen.“

Nach dem gelungenen Saisonstart feierten Team und Trainer.  Foto: MSW
Nach dem gelungenen Saisonstart feierten Team und Trainer. Foto: MSW

Dennoch zog Wagner ein positives Fazit. „Zwei Punkte gewonnen – für den Start in die Saison ist das okay.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

E-Bike-Fahrer von Leiter zu Fall gebracht – 58-Jähriger verletzt

Werne. Am Freitag (12.04.2024) ereignete sich ein kurioser Verkehrsunfall in Werne. Ein E-Bike-Fahrer wurde von einer herausragenden Leiter getroffen und verletzte sich. Gegen 12.35 Uhr...

TTC Werne muss sich nach Remis in Selm mit Rang drei begnügen

Werne. Am vergangenen Wochenende musste der TTC Werne beim Tabellenführer in Selm antreten. Im Hinspiel gab es ein hauchdünnes 9:7 für die Selmer Sechs....

Vielseitigkeitsreiter des RuFV Werne starten erfolgreich in die Freiluftsaison

Werne. Vom 6. bis 7. April 2024 fanden in Olfen-Vinnum wie jedes Jahr die „Vinnumer Geländetage“ statt, eines der ersten Vielseitigkeits-Freiluftturniere nach der Winterpause....

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...