Dienstag, Juni 18, 2024

Kein Tor in Halbzeit zwei: TV-Hockeyherren weiterhin sieglos

Anzeige

Werne. Nach bisher nur einem Punkt in der Hallensaison wollten die Hockeyherren des TV Werne sich am vergangenen Sonntag den ersten Sieg der Saison sichern. Doch es kam wieder anders. Im Auswärtsspiel beim THC Münster 3 musste man sich am Ende wieder geschlagen geben.

2. Verbandsliga: THC Münster 3 – TV Werne 11:5 (7:5)

- Advertisement -

Zu Beginn des Spieles waren beiden Mannschaften auf Augenhöhe. Nach dem frühen Führungstor für die Gastgeber aus Münster konnte Simon Osterkemper das 1:1 für Werne erzielen. In der Folge legte Alexander Osterkemper zur 2:1-Führung für die Gäste nach. Im weiteren Verlauf des ersten Viertels konnte Münster das Spiel durch zwei Treffer drehen, ehe erneut Simon Osterkemper kurz vor Ende des ersten Viertels den Ausgleich markierte.

Im zweiten Viertel hatte die Mannschaft aus Werne wieder eine extreme Schwächephase wie schon so häufig in dieser Saison. Man verlor den Ball im Aufbau und fing sich so in kurzer Zeit vier Konter-Tore ein, so dass Münster auf 7:3 davonzogen. Bis zur Halbzeitpause verkürzten Remmel und Alexander Osterkemper.

In der zweiten Hälfte des Spiels konnten die Herren aus Werne ihre Torchancen dann nicht mehr nutzen. „Münster traf aber weiterhin – auch weil wir zu oft vor dem eigenen Tor den Ball verloren haben“, schilderte TV-Spieler Sören Biermann das Geschehen. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit verlor der Turnverein am Ende deutlich und bleibt weiterhin Tabellenschlusslicht.

Im Abstiegskampf warten in den kommenden zwei Wochen ganz wichtige Partien auf die TV-Hockeyherren (ein Punkt): Am Sonntag reist man zum Rückrundenauftakt nach Rheine (vier Punkte), ehe am Freitag (27. Januar, 20.30 Uhr) Eintracht Dortmund 2 (sechs Punkte) in der Linderthalle zu Gast. Beide Konkurrenten um den Klassenverbleib haben ein Spiel mehr absolviert als Werne.

TVW: Patrick Schnieder – Alexander Osterkemper 2, Eik Biermann, Henning Schriever, Henrik Rosendahl, Simon Osterkemper 2, Sören Biermann, Max Remmel 1, Markus Budde          

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

D1-Jugend des WSC ist Kreismeister

Werne. Die D1-Junioren des Werner SC haben in überragender Weise die Kreismeisterschaft 2014 gewonnen. Mit einem 8:2 (4:1)-Kantersieg beim VfL Wolbeck II beendeten die...

U12-Hockey-Mädchen des TVW mit Sieg und Niederlage

Werne. Beim Auftaktturnier in Rheine Ende Mai waren die U12-Hockeymädchen des TV Werne mit zwei klaren Niederlagen in die Saison gestartet. Nun, beim Heimturnier...

„Für jeden etwas dabei“: RSC Werne lädt zur Radtouristik 2024 ein

Werne. Ende Juni sollten sich alle Radbegeisterten einen Termin merken und freihalten: Am Samstag (22.06.2024) findet die Touristikfahrt 2024 des RSC Werne statt. Neu...

U14-Hockey-Jungen des TVW feiern zwei weitere Siege – United achtbar

Werne. Die Siege zwei und drei in der laufenden Meisterschafts-Vorrunde auf Westfalen-Ebene sammelten die U14-Jungen des TV Werne am Samstag beim Heimspieltag im Lindert....