Samstag, April 20, 2024

TV-Frauen stehen kampflos im Finale um den Handball-Kreispokal

Anzeige

Werne/Bergkamen. Am kommenden Wochenende steigt die Finalrunde um den Handball-Kreispokal Hellweg der Frauen. Beim „Final Four“ steht der TV Werne 03 bereits jetzt schon im Endspiel.

Grund ist, dass Halbfinalgegner Soester TV auf die Teilnahme verzichtet. „Wir hätten keine spielfähige Mannschaft zusammenbekommen. Viele Spielerinnen haben an dem Wochenende auch schon etwas vor“, sagte Abteilungs-Vize Markus Behrens im Gespräch mit dem Soester Anzeiger.

- Advertisement -

Der Termin sei seitens des Kreises auch nicht glücklich gewählt worden. Sechs Spielerinnen hätte der STV aus erster und zweiter Mannschaft zusammen bekommen und die B-Jugendlichen hätte der Verein nicht verheizen wollen, heißt es dort weiter.

Soest, verlustpunktfreier Spitzenreiter der Landesliga, wäre auf seinen einzig verbliebenen Verfolger TV Werne (vier Minuspunkte) getroffen. So spielen die beiden Landesliga-Topteams erst am letzten Spieltag (6. Mai) in Soest noch einmal gegeneinander.

Der TV Werne kämpft am Sonntag in Bergkamen dann gegen den Sieger des Duells zwischen dem Oberligisten HC TuRa Bergkamen und des Verbandsligisten VfL Brambauer um den „Pott“, der mit 500 Euro Preisgeld dotiert ist.

Pikant: Der HC TuRa ist der Ex-Verein von Wernes Coach Ingo Wagner. Die Rot-Weißen hatte er einst von der Kreis- bis in die Oberliga geführt und mehrfach mit seinen damaligen Schützlingen den Kreispokal gewonnen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...

Sporthalle Klöcknerstraße – Parkangebot neu überdacht

Werne. Eine neue Lösung für die Parkflächen der geplanten Doppelturnhalle an der Klöcknerstraße stellte Dezernent Ralf Bülte in dieser Woche im Ausschuss für Stadtentwicklung,...

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....

TV Werne III krönt starke Rückrunde mit dem Kreisliga-Meistertitel

Werne. Die Volleyballerinnen des TV Werne III feiern die Meisterschaft in der Kreisliga Unna. Das talentierte Team von Kathryn Weidemann spielte eine herausragende zweite...