Donnerstag, April 25, 2024

TV-Handballer klettern auf zweiten Platz

Anzeige

Werne. Mit einem deutlichen und nie gefährdeten 36:26 (19:9)-Erfolg gegen die Ahlener SG 3 klettern die Handballer des TV Werne auf den zweiten Tabellenplatz. Damit ist das maximale Saisonergebnis erreicht, denn mit der Niederlage der Werner gegen den ASV Hamm 3 am vergangenen Spieltag steht der ASV als Meister fest.

Herren-Bezirksliga: TV Werne – Ahlener SG 93 3 36:26 (19:9)

- Advertisement -

Während für den ASV die Saison bereits beendet ist, beschließen die TV-Handballer mit dem Heimspiel gegen den Hammer SC am kommenden Freitag, 26. Mai, ihre äußerst erfolgreiche Spielzeit. Das Spiel wird um 19.30 Uhr in der Lindert-Sporthalle angepfiffen.

Die Ahlener traten mit einer Rumpftruppe gegen den TV Weme an. Mit nur acht Spielern war der Gast angereist. „Dass der Gegner überhaupt nach Werne gekommen ist und nicht schon vorher abgesagt hat, verdient Respekt“, erklärte TV-Trainer Axel Taudien. Mit einer konzentrierten Leistung sorgten die Hausherren schnell für klare Verhältnisse, führten nach vier Minuten 4:0 und bauten den Vorsprung schnell auf 10:3 bis zur 19:9-Pausenführung aus. „In der ersten Halbzeit haben wir den Grundstein gelegt und dann das Ergebnis im zweiten Durchgang ohne Probleme verwaltet“, fasste Taudien zusammen. So war es auch ohne den letzten Einsatz möglich, den klaren Sieg unter Dach und Fach zu bringen.

Auch in der nächsten Spielzeit wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Trainer Axel Taudien fortgesetzt. „Die Chemie stimmt, und es macht Spaß, mit den Jungs zu arbeiten“, sagte Taudien.

Gegen die eindeutige Überlegenheit des TV Werne wehrten sich die Gäste aus Ahlen mit beherztem kämpferischen Einsatz. In dieser Szene zieht es Jan Drees fast das Trikot aus. Christian Becker (3) kommt seinem Mannschaftskollegen zu Hilfe. Foto: MSW
Gegen die eindeutige Überlegenheit des TV Werne wehrten sich die Gäste aus Ahlen mit beherztem kämpferischen Einsatz. In dieser Szene zieht es Jan Drees fast das Trikot aus. Christian Becker (3) kommt seinem Mannschaftskollegen zu Hilfe. Foto: MSW
Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Autofahrer nimmt Mädchen auf Rad die Vorfahrt – Polizei sucht Zeugen

Werne. Am Donnerstag (25.04.2024) kam es auf der Bahnhofstraße nahe der Marga-Spiegel-Sekundarschule in Werne zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde,...

Sportabzeichen-Start fällt ins Wasser – Familienurkunden überreicht

Werne. Ein Hagelschauer vermieste am Mittwoch (24.04.2024) allen Sportbegeisterten den Auftakt in die neue Sportabzeichen-Saison im Sportzentrum Dahl. Fröhliche Gesichter gab es dennoch, schließlich...

Fotoschau der ZwAR-Gruppe belebt Partnerschaft mit Poggibonsi

Werne. Wie, „Poggibonsi“? Wie, „Werne“? Licht in diese Fragezeichen wollen die Hobbyfotografen aus den beiden Partnerstädten mit ihrer gemeinsamen Fotoausstellung bringen, die am Dienstag...

Volleyball: U12 des Werner SC erreicht Westdeutsche Meisterschaft

Werne. Nachdem die U12 des Werner SC als Vize-Bezirksmeister die direkte Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften denkbar knapp verpasst hatte, haben die Jungs nun...