Mittwoch, April 24, 2024

TV-Damen beenden Saison mit Niederlage gegen den Meister

Anzeige

Werne. Mit einer guten Leistung beendeten die Handball-Damen des TV Werne die Landesliga-Saison. Im letzten Spiel beim Soester TV unterlagen die Wernerinnen zwar, lieferten den unangefochtenen Tabellenführerinnen aber einen Kampf auf Augenhöhe.

Landesliga 5: Soester TV – TV Werne 26:24 (14:11)

- Advertisement -

Punktgleich mit dem VfL Gladbeck belegen die TV-Handballerinnen in der Abschlusstabelle den zweiten Platz und sind Vizemeister. Mit diesem Erfolg hatte vor der Saison niemand gerechnet.

Die Zuschauer in der Sporthalle des Börde-Berufskollegs sahen von Beginn an ein ausgeglichenes Spiel. Auch wenn die Meisterschaft bereits entschieden war und auch der zweite Platz für den TV Werne feststand, zeigten beide Teams Kampf und Einsatz. Als die Gastgeberinnen nach 12 Minuten mit vier Toren führten, nahm TVW-Trainer Ingo Wagner eine Auszeit und motivierte seine Spielerinnen neu. Mit einer 14:11-Führung für Soest ging es in die Halbzeitpause.

Die Handballerinnen des TV Werne belegen in der Abschlusstabelle Platz 2 hinter Meister Soester TV. Archivfoto: MSW

Nach dem Seitenwechsel kamen die Werner Handballerinnen zwar nach 41 Minuten durch Miriam Siebels zum 19:19-Ausgleich, Soest konnte aber noch zulegen und gewann schließlich knapp, aber verdient. Anschließend feierten die Gastgeberinnen den Meistertitel. Ihr letztes Spiel für die TV-Handballerinnen absolvierten Steffi Facklam, Melina Kalwey und Miriam Siebels.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Alltagshelden“ feiern 5. Geburtstag mit vielen Aktionen am Roggenmarkt

Werne. Fünf Jahre "Alltagshelden" in Werne, Nordkirchen und Kamen - das muss gefeiert werden. Die Party steigt an diesem Freitag (26.04.2024) von 12 bis...

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

Pastorale Landschaft ändert sich – Auftaktveranstaltungen

Lünen/Werne/Cappenberg. Die Pfarreien St. Marien Lünen, St. Johannes Ev. Cappenberg und St. Christophorus Werne laden zu ihren Auftaktveranstaltungen im Pastoralen Raum ein. Diese wichtigen...