Mittwoch, April 17, 2024

Zurück im Aufstiegskampf: Beckum geht im Werner Torhagel unter

Anzeige

Werne. Mit einer vor allem in der ersten Halbzeit beeindruckenden Leistung melden sich die Handballer des TV Werne im Meisterschaftskampf zurück. Nach der ärgerlichen – weil unnötigen – 20:23-Pleite vor einer Woche bei Eintracht Heessen schlug der TV Werne den TV Beckum deutlich.

Herren-Bezirksliga: TV Werne – TV Beckum 37:28 (21:9)

- Advertisement -

Durch die 28:29-Niederlage von Tabellenführer SVE Dolberg bei der SGH Unna-Massen 2 ist die Spitze wieder enger zusammengerückt. Mit 22:8-Punkten liegt der TV Werne auf Platz 3 hinter den Teams von ASV Hamm 3 (24:6) und Dolberg (22:6).

War es vor einer Woche noch die schlechte Chancenverwertung, die Axel Taudien maßlos ärgerte, so konnte der Trainer gegen Beckum zumindest in der ersten Halbzeit zufrieden sein mit der Effizienz im Angriff. Nach knapp vier Minuten führte der TVW mit 4:0. Beim Stand von 12:7 brach mit sieben Treffern in sechs Minuten ein wahrer Torhagel über Beckum herein. Mit einer klaren 21:9-Führung gingen die Gastgeber in die Pause.

Im zweiten Durchgang schaltete Werne einen Gang zurück, und Taudien wechselte durch. „Dennoch müssen wir an der einen oder anderen Geschichte noch mal arbeiten, weil durchaus mehr Tore hätten fallen können“, kritisierte Taudien, „das müssen wir in den nächsten Spielen verbessern.“ So knabberten die Beckumer etwas vom Vorsprung ab, ohne dass der Sieg in Gefahr geriet.

Am kommenden Sonntag, 5. März, sind die Werner Handballer beim Tabellenzehnten HC Heeren-Werve zu Gast. Das Spiel beginnt um 18 Uhr in Heeren.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...