Montag, Mai 27, 2024

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Anzeige

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der Vorsitzende der Fußballabteilung. Der Abschied nach 45 Jahren als Funktionär im Verein war erwartungsgemäß emotional, beinhaltete für den Schalke-Anhänger aber auch die eine oder andere Überraschung.

Bei der Verabschiedung im Landgasthaus Simonsmeier, die direkt im Anschluss an die Versammlung am Montagabend, 22. April, stattfand, bei der erwartungsgemäß Dirk Abdinghoff als Nachfolger gewählt wurde, blieb kein Platz frei.

- Advertisement -

Zwar hatte der Träger des Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland schon vor einiger Zeit Wind davon bekommen, dass sein Nachfolger eine große Abschieds-Veranstaltung organisiert, doch viele Details waren ihm nicht bekannt. Umso überraschter reagierte der 65-Jährige, als er merkte, wie viel Prominenz – vor allen Dingen aus der Fußballwelt – extra für ihn nach Capelle gekommen war. Overmann kommentierte dies in seiner gewohnten Art: „Dass sich so viele Menschen darüber freuen, dass ich aufhöre, hätte ich nicht gedacht.“      

Zur Liste der Gratulanten zum Abschied gehörte nicht nur der komplette Kader des Tabellenführers der Bezirksliga, sondern unter anderem auch Fußballprofi Marvin Pourié, Fußballkommentator Hans „Hansi“ Küpper sowie die früheren Nationalspieler Klaus „Tanne“ Fichtel und Bernard „Ennatz“ Dietz.

Raus mit viel Applaus: Zum Abschied von Stan Overmann aus dem Vorstand des Werner SC gab es stehende Ovationen. Foto: Volkmer

Die Redebeiträge hatten an dem Abend meist hohen Unterhaltungswert. Da wurden Szenen der schon länger zurückliegenden Zeit als aktiver als Spieler belebt, zudem wurden mehrfach die Erinnerungen an den 19. Mai 2001 aufgewärmt, als der FC Schalke für gut vier Minuten deutscher Meister war, bis sich doch noch der FC Bayern München den Titel holte.

Die abschließenden Worte waren dann wiederum dem Adressaten der vielen Lobeshymnen vorbehalten, der in der Versammlung zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannt worden war: „Ich bin stolz, dass ich Vorsitzender dieses Vereins sein durfte. Ich habe Dirk (Abdinghoff) gesagt, dass ich ihn auch in Zukunft nicht allein im Regen stehen lassen werde. Allerdings muss ich mich erst einmal daran gewöhnen, dass ich dann nichts mehr zu sagen habe.“

Viele weitere Bilder des bewegenden Abends finden Sie am Mittwoch in unserer Galerie.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werner Klimanetzwerk macht mit beim EU-Klimastreik in Dortmund

Werne. Den Klimastreik von Fridays für Future am kommenden Freitag, 31. Mai 2024, in Dortmund haben verschiedene Gruppen, Initiativen und Vereine aus Werne zum...

Kontrolle in Unna: 26-Jähriger aus Werne mit Drogen erwischt

Unna/Werne. Ein 26-jähriger Mann aus Werne ist Sonntagmorgen (26.05.2024) gegen 02.25 Uhr in Unna bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Mit seinem...

Polizei erwischt zwei Autodiebe auf frischer Tat in Werne

Werne. Ein Zeuge bemerkte am frühen Samstagmorgen (25.05.2024) zwei Tatverdächtige, die sich an einem Pkw in der Paul-Gerhardt-Straße in Werne zu schaffen machten. Gegen 4.10...

Stadt Werne: Ehrenmedaille für Herbert Tilmann und Egon Kock

Werne. Der Rat der Stadt Werne hat in seiner Sitzung am 20. März 2024 einstimmig beschlossen, Herbert Tilmann und Egon Kock die Ehrenmedaille der...