Dienstag, April 16, 2024

Werner SC: Mitgliederzahl stieg trotz Turbulenzen

Anzeige

Werne. Von einer positiven Entwicklung der Jugendabteilung im Werner SC berichtete Ralf Cramer auf dem Vereinsjugendtag, der am vergangenen Wochenende durchgeführt wurde. Der Abteilungsvorsitzende begrüßte dazu 31 Mitglieder im „Anstoß“, dem Vereinsheim im Lindert.

Vereinsjugendtag des Werner SC verlief harmonisch

- Advertisement -

Um 13 Prozent ist die Zahl der Mitglieder im Vergleich zu 2023 auf jetzt 550 angestiegen. „Durch den Wechsel des Ersten Vorsitzenden haben wir ein turbulentes Jahr mit vielen Fragezeichen hinter uns“, betonte Cramer, der sein Amt vor eben einem Jahr von Carsten Drücker übernommen hatte. Diesen Einschnitt habe die Jugendabteilung nicht nur unbeschadet überstanden, sondern sei so auch enger zusammengerückt, führte Cramer weiter aus. Deutlich zu erkennen sei dieser Gemeinschaftsgeist an dem extrem hohen Engagement aller Mitglieder. Besonderer Dank ging an den gesamten Jugendvorstand für die geleistete Arbeit.

Cramer blickte zurück auf die durchgeführten Aktivitäten der Jugendabteilung in den vergangenen 12 Monaten und nannte die vorbildliche Beteiligung an der Aktion „Scheine für Vereine“, die Anschaffung von Trikots und Anzeigetafel für die Volleyball-Jugend, die Aktualisierung der Webseite, die Dankeschön-Party für alle Übungsleiter, den Kinotag zu Weihnachten, an dem 230 Kinder und Jugendliche des Vereins ihre Freude hatten, und die Verteilung von einheitlichen Kapuzenjacken an alle im Verein ehrenamtlich Tätige. Außerdem konnten neue Gönner gewonnen werden, deren Namen sich auf der Spendentafel wiederfinden.

Viele Stunden habe man investiert, um ein Kinder- und Jugendschutzkonzept und eine neue Jugendordnung zu erstellen, erklärte Cramer. „Kinder- und Jugendschutz hat für den Werner SC oberste Priorität – ohne dabei die sportliche Perspektive zu verdrängen.“ Eine der wichtigsten Aufgaben sei es nun, dieses Konzept in den nächsten Wochen umzusetzen.   

 
Harmonisch verlief der Vereinsjugendtag des Werner SC im Vereinsheim im Lindert: (v.l.) Dirk Röder, Sandra Kennedy, Jula Cramer und Ralf Cramer. Foto: MSW
Harmonisch verlief der Vereinsjugendtag des Werner SC im Vereinsheim im Lindert: (v.l.) Dirk Röder, Sandra Kennedy, Jula Cramer und Ralf Cramer. Foto: MSW

Zu sechs Vorstandssitzungen trafen sich die Mitglieder der WSC-Jugendabteilung im vergangenen Jahr. Dass jeder Posten besetzt ist, sei keine Selbstverständlichkeit, freute sich Cramer über die Bereitschaft der Mitglieder, auch Verantwortung zu übernehmen.

Entsprechend harmonisch verliefen die Wahlen ab, die nach den Berichten aus den Abteilungen und der Entlastung des Vorstandes durchgeführt wurden. Ralf Cramer wurde als Vorsitzender der Jugendabteilung wiedergewählt.

Die weiteren Ämter wurden wie folgt besetzt: Geschäftsführerin: Jula Cramer; Beisitzer Tischtennis: Moritz Overhage, Luca Bröcker, Jan von Frantzius; Beisitzer Freizeit- und Breitensport: Sandra Kennedy, Julia Hochnagel, Lennart Schell; Beisitzer Volleyball: Justus Krass; Beisitzer Jugendfußball: Thomas Sitarek, Carsten Reckers, Luca Weidemann; Kassenprüfer: Kai Pollack; Jugendvertreter: Jan van Frantzius, Lennart Schell; Kinder- und Jugendschutzbeauftragter: Joshua Mousa.    

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...