Dienstag, Mai 28, 2024

Neue Hochsprung-Matte für TV Werne dank 7.000-Euro-Spende

Anzeige

Werne. Die TV Werne Leichtathletikabteilung ist im Nachwuchsbereich seit Jahren im Aufschwung. Unterstützung gibt es nun durch die Stiftung der Sparkasse an der Lippe.

Martin Abdinghoff, Vorstandsmitglied des Kreditinstitutes und lange Jahre Badmintonspieler im Turnverein, brachte zum Training einen Scheck in Höhe von 7.000 Euro vorbei. Das Geld ist für die Finanzierung einer neuen Hochsprunganlage gedacht.

- Advertisement -

„Das ist Rettung in letzter Sekunde. Die alte Hochsprungmatte haben Marder und Mäuse zerlegt. Wir wollen sie aber dennoch nicht wegwerfen, sondern wieder aufbereiten. Dann hätten wir zwei Trainingsmöglichkeiten“, schildert Leichtathletik-Trainerin Petra Nagel.

„Da so eine Matte mehr als zehn Jahre hält, ist das Geld gut investiert. Die Anlage wird durch Schulen, Stadtsportverband und den TV Werne genutzt – die Spende hilft also in der Breite und vor allem junge Menschen“, meinte Martin Abdinghoff im Rahmen der symbolischen Scheck-Übergabe.

Die neue Hochsprungmatte nutzen bereits rund 50 Kinder der Leichtathletik-Abteilung mit Feuereifer beim Training.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werner Klimanetzwerk macht mit beim EU-Klimastreik in Dortmund

Werne. Den Klimastreik von Fridays für Future am kommenden Freitag, 31. Mai 2024, in Dortmund haben verschiedene Gruppen, Initiativen und Vereine aus Werne zum...

Kontrolle in Unna: 26-Jähriger aus Werne mit Drogen erwischt

Unna/Werne. Ein 26-jähriger Mann aus Werne ist Sonntagmorgen (26.05.2024) gegen 02.25 Uhr in Unna bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Mit seinem...

Polizei erwischt zwei Autodiebe auf frischer Tat in Werne

Werne. Ein Zeuge bemerkte am frühen Samstagmorgen (25.05.2024) zwei Tatverdächtige, die sich an einem Pkw in der Paul-Gerhardt-Straße in Werne zu schaffen machten. Gegen 4.10...

Stadt Werne: Ehrenmedaille für Herbert Tilmann und Egon Kock

Werne. Der Rat der Stadt Werne hat in seiner Sitzung am 20. März 2024 einstimmig beschlossen, Herbert Tilmann und Egon Kock die Ehrenmedaille der...