Dienstag, Mai 28, 2024

Rang vier für junge Korbjägerinnen beim Final Four um den „WM“-Titel

Anzeige

Werne. Am Wochenende machte sich die weibliche U12 der LippeBaskets Werne auf zum Final Four Turnier. In der Rundsporthalle, das Herzstück des Bochumer Basketballs, trafen sich die vier besten Teams der Saison 2022/2023 dieser Altersklasse und spielten den Westdeutschen Meister aus.

Im ersten Spiel des Tages trafen die LippeBaskets auf den hohen Favoriten aus Bochum. Am Ende mussten sich die Schützlinge von Coach Jens König mit 72:107 geschlagen geben. Bochum sicherte sich den Einzug ins Finale.

- Advertisement -

Im Spiel um Platz 3 trafen die Werner auf die BG Bonn, die zuvor ihr Spiel gegen die BBZ Opladen verloren hatte. Lange Zeit gelang es den Werner Mädchen das Spiel offen zu halten. Mit einer knappen 47:44-Führung ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Häfte ließen dann die Kräfte bei den LBW-Mädchen nach. Das Spiel ging mit 75:90 verloren.

Den Westdeutschen Meistertitel sicherten sich im letzten Spiel des Tages die Astro Stars aus Bochum.

Coach Jens König war zurecht stolz auf seine U12-Mädchen – hier bei der Siegerehrung. Foto: privat

„Das viertbeste Team in NRW zu sein, ist für den Basketball-Standort Werne ein Riesen-Erfolg“, resümierte Coach Jens König, der seiner Mannschaft eine „starke Energie- und Willensleistung“ bescheinigte. Über 30 andere Vereine ließen die LippeBaskets-Mädchen in der Saison hinter sich.

König sprach seinen jungen Spielerinnen Respekt und Lob aus: „Das Team hat sich extrem gut und wie immer kämpferisch verkauft.“ Der Trainer wird die Mannschaft nun in andere Hände geben. „Es war mir eine große Freude, mit diesen leistungsbereiten Mädels zwei Jahre lang diesen harten Weg, bis zum Tunier der vier besten Teams in NRW, gehen zu dürfen.“

Alle acht LBW-Mädchen wechseln zur neuen Saison in die U14. Trainiert wird die Mannschaft dann von Isabell Michalski. In der Saison 2023/2024 gehen die Mädchen in der 2. Regionalliga auf Korbjagd.

Für Werne spielten: Lisa Bleckmann, Ella Pläster, Lia Nägeler, Josefine Teigelkötter, Clara Rose, Charlotte Brand, Lena Hols, Hanna Schindler

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Landrat vor Ort: Zehn Termine – Auftakt in Werne

Werne/Kreis Unna. Landrat Mario Löhr pflegt gern den persönlichen Austausch und das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Deshalb lädt er auch in diesem...

AFG-Musikabend „SixToQ“ – Junge Musiker begeistern das Publikum

Werne. Zwei Wochen nach dem erfolgreichen Musikabend „Fünfer On Stage“ ist am 16. Mai nun auch der großartige Musikabend für die Stufen 6 bis...

Werner SC: U6 lädt zum Schnuppertraining ein

Werne. Auch in der nächsten Saison wird der Werner SC mit einer U6-Mannschaft am Fußball-Spielbetrieb teilnehmen. In dieser Mannschaft werden Kinder eingesetzt, die 2019...

Auf der Erfolgswelle: Hockey United Werne im Mai mit Top-Leistungen

Werne. Zum zweiten Mal absolviert der Verein Hockey United Werne eine Feldsaison. Aktuell schlagen sich sowohl der Nachwuchs als auch die "alten Hasen" überraschend...