Montag, April 22, 2024

Sieben LippeBaskets wehren sich, kassieren aber zweite Saisonpleite

Anzeige

Werne. Die zweite Saisonniederlage mussten die LippeBaskets Werne im Nachholspiel in Herford hinnehmen. Damit verpassten die Schützlinge von Christoph Henke den Sprung an die Tabellenspitze, bleiben jetzt Dritter der Liga.

2. Regionalliga 2: BBG Herford II – LippeBaskets 80:72 (23:18, 19:17, 22:18, 16:19)

- Advertisement -

Die Voraussetzungen, unter denen die Gäste nach Ostwestfalen reisten, konnten schlechter nicht sein. „Auf einen Schlag hatten wir sechs erkrankte Spieler“, war Christoph Henke entsetzt. Jan König wurde vom „Family Day“ abgezogen und stellte sich zur Verfügung.

In Herford sah sich Werne einer motivierten Mannschaft gegenüber – angeführt vom überragenden US-Amerikaner Joshua Morris, der den dezimierten LippeBaskets mit über 30 Punkten das Leben schwer machte.

Mit nur sieben Spielern – unter anderem fehlten Böcker, Funk, Brinkmann und Janne Bromisch – wehrten sich die Gäste lange erfolgreich. Nur mit sieben Punkten Rückstand ging es in die Halbzeitpause.

Danach baute Herford die Führung auf 18 Zähler aus, doch Werne kam zurück. „Beim 49:51 und 64:67 waren wir noch mal dran, um vielleicht doch einen ‚dreckigen Sieg‘ mitzunehmen“, so Coach Christoph Henke. Es kam anders. Mit zu leichten Fehlern bauten die LippeBaskets den Gegner wieder auf. Und vermutlich fehlte den Akteuren am Ende auch einfach die Kraft.

„Ich hoffe, dass am nächsten Wochenende wieder alle gesund sind“, meinte Henke. Am Samstag (2. Dezember) empfangen die LippeBaskets Werne die CityBaskets Recklinghausen II zum Verfolgerduell (beide Teams haben zwölf Punkte auf der Habenseite). Beginn ist um 19.30 Uhr in der Ballspielhalle.

LBW: Wiedey, Hodge, König, F. Bromisch, Winter, Barkowski, Bredt

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

SV Stockum verpasst Sieg im Top-Duell – Neuzugang Lukaszyk trifft

Stockum. Der SV Stockum hat im Duell Dritter gegen Vierter einen wichtigen Zähler erkämpft, verpasste es aber, nach Punkten mit TIU Rünthe auf dem...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Algan bricht den Bann: Eintracht siegt nach elf Jahren wieder in Mark

Werne. Die schwarze Serie hat ein Ende. Elf Jahre lang konnte Eintracht Werne nicht beim VfL Mark gewinnen. An diesem Wochenende klappte es. Maßgeblichen...