Freitag, Juni 14, 2024

Volle Säle beim WSC-Kinotag

Anzeige

Werne. Einen unterhaltsamen Nachmittag verbrachten rund 240 Kinder und Jugendliche des Werner SC am vergangenen Samstag. Auf Einladung der Jugend-Abteilung trafen sich die WSC-Nachwuchssportler im Werner Capitol Cinema Center.

Für die Jüngeren lief im großen Saal die aktuelle Verfilmung des erfolgreichen Kinderbuches „Die unlangweiligste Schule der Welt“, die Älteren verfolgten mit Spannung den fünften Teil der Science-Fiction-Reihe „Die Tribute von Panem“, „Das Lied von Vogel und Schlange“.

- Advertisement -

Die Einladung der Jungen und Mädchen ins Kino gehört schon zur Tradition beim WSC. „Wir möchten den jungen Sportlern mit dem gemeinsamen Kinobesuch kurz vor Weihnachten eine Freude machen“, erklärt der Vorsitzende der Jugendabteilung, Ralf Cramer, der sich bei den Kino-Inhabern Jutta und Wido Wagner und ihrem gesamten Team für den Einsatz bedankte.

Die Crew hatte alle Hände voll zu tun, um die jungen Gäste mit Popcorn, Nachos und Getränken zu versorgen. So ausgestattet stand einem gemütlichen Kino-Nachmittag nichts mehr im Weg.  

Bequem gemacht hatten es sich die jungen Kinobesucher im restlos belegten großen Saal des Capitol Cinema Centers. Hier wurde der Kinderfilm „Die unlangweiligste Schule der Welt“ gezeigt. Foto: WSC

Bei den Kindern, Betreuern und den Eltern kam das gemeinsame Kinoerlebnis gut an, wie Dirk Röder vom Jugend-Vorstand berichtet. Leider ließ es der Terminplan nicht zu, dass alle Jugendlichen teilnehmen konnten. „Einige Mannschaften mussten noch Auswärtsspiele bestreiten, die nicht verlegt werden konnten“, bedauert Röder.    

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westfälische Titelkämpfe: TV-Leichtathleten auf vorderen Plätzen

Werne. Seit Ende letzter Woche sind die Europameisterschaften in Rom in vollem Gange, doch auch in Westfalen wurde am Wochenende Einiges in Sachen Leichtathletik...

Volleyball-Kreismeisterschaften der Grundschulen: Werne stark wie nie

Werne. Großer Erfolg für die Werner Grundschulen bei den Volleyball-Kreismeisterschaften in Lünen: Die vier Teams sicherten sich die Plätze eins bis drei sowie den...

Prince aus Ghana hinterlässt Spuren bei Hockey United Werne

Werne. Dass Hockey United seinen Namen zurecht trägt, hat der Verein in den vergangenen 90 Tagen unter Beweis gestellt. So lange war Prince Lartey...

Neuer Trainer und acht neue Spieler für den Werner SC

Werne. Nach dem Aufstieg in die Landesliga laufen beim Werner SC die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit auf Hochtouren. Schon frühzeitig stand Sven Pahnreck...