Donnerstag, April 25, 2024

WSC-Reserve holt endlich wieder drei Punkte

Anzeige

Werne. Nach drei sieglosen Spielen holte die Reserve des Werner SC zuhause gegen SV Drensteinfurt II endlich wieder drei Punkte. 3:0 (1:0) hieß es nach 90 Minuten im Lindert, und damit waren die Gäste noch gut bedient.

Kreisliga B3 MS: Werner SC II – SV Drensteinfurt II 3:0 (1:0)

- Advertisement -

Der WSC war gewarnt: Mit 24 Toren nach sieben Spieltagen gehört der SV Drensteinfurt zu offensiv stärksten Teams der Kreisliga B3. Nach vorsichtigem Beginn näherten sich die Hausherren dem gegnerischen Tor. In der 17. Minute stand Kapitän Janis Leenders sträflich frei und erzielte mit einem satten Schuss aus 12 Metern die Führung. Sieben Minuten später scheiterte Leenders mit einem Kopfball an dem Querbalken. Mit einer verdienten 1:0-Führung für den WSC ging es in die Pause.  

Nach dem Seitenwechsel bemühten sich die Gäste zwar um den Ausgleich, doch WSC-Schlussmann Manuel Linke wurde nicht ernsthaft geprüft. Das zweite Tor für die WSC-Reserve fiel nach einem Freistoß, den Leenders auf Hendrik Wittenbrink spielte, der den Ball ins Netz beförderte. Zehn Minuten vor dem Ende der Partie sorgte Julien Brehorst mit seinem vierten Saisontor für die endgültige Entscheidung.

Als linker Verteidiger schaltete sich Lukas Nattler immer wieder in die Offensive ein. Foto: MSW
Als linker Verteidiger schaltete sich Lukas Nattler immer wieder in die Offensive ein. Foto: MSW

WSC II: Linke – Leenders, Calikbasi, Winter, Heußner, Kaminski, Lindken, Nattler, Wittenbrink, Aldenhövel, Drücker, Klimbt, Winstroer, Brehorst, Timpte, Genc.

Tore: 1:0 Leenders (17.), 2:0 Wittenbrink (68.), 3:0 Brehorst (80.)

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Fotoschau der ZwAR-Gruppe belebt Partnerschaft mit Poggibonsi

Werne. Wie, „Poggibonsi“? Wie, „Werne“? Licht in diese Fragezeichen wollen die Hobbyfotografen aus den beiden Partnerstädten mit ihrer gemeinsamen Fotoausstellung bringen, die am Dienstag...

Volleyball: U12 des Werner SC erreicht Westdeutsche Meisterschaft

Werne. Nachdem die U12 des Werner SC als Vize-Bezirksmeister die direkte Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften denkbar knapp verpasst hatte, haben die Jungs nun...

Neuer Fußball-Chef beim WSC ist in Werne kein Unbekannter

Werne. Nach der offiziellen Verabschiedung von Thomas „Stan“ Overmann beim Werner SC laufen beim neuen Vorsitzenden der Fußballabteilung längst die Vorbereitungen für die nächste...

Christian Huppert bietet literarisch-musikalischen Trip nach Rügen

Werne. Über 80 Suchende interessierten sich am 20. April in der Stadtbücherei für die Premiere einer neuen Literaturgattung: das Smartphone-Reiseromänchen, erfunden vom Sprachkünstler und...