Donnerstag, April 18, 2024

Eintracht Werne besiegt Bönen – Spiel des SV Stockum abgesagt

Anzeige

Werne/Stockum. Nur Eintracht Werne war am Dienstagabend gegen die SpVg Bönen im Einsatz. Das Nachholspiel entschieden die Evenkämper knapp mit 3:2 (2:1) für sich, allerdings mit einem Wermutstropfen. Die Partie des SV Stockum gegen TuS Uentrop wurde abgesetzt.

Die Eintracht begann offensiv stark und knüpfte nahtlos an die Leistung vom 8:0 gegen Weddinghofen an. Isikli flankte von rechts auf den frei stehenden Ibrahim Saadouni, der früh zum 1:0 (9.).

- Advertisement -

Etwas überraschend gelang der SpVg im Anschluss an ihren ersten Eckball der Ausgleich (13.) durch Robin Gessinger. Davor und danach agierten die Gäste aber eher harmlos und brachten die Werner Defensive nicht in Gefahr.

Ibrahim Saadouni tunnelt Bönens Keeper und markiert das frühe 1:0 für Eintracht Werne. Foto: Wagner

Aus der Ruhe ließ sich das Team von Trainer Aykut Kocabas aber nicht bringen. Es ging ab durch die Mitte. Doppelpass. Und schon war Erkan Adas frei durch und schob zur abermaligen Führung ein (19.). Die Eintracht drängte auf das dritte Tor, doch Samardzic per Kopfball, Akyüz mit Lupfer und Isiklis Versuch einer Direktabnahme scheiterten.

Knapp eine Stunde war gespielt, da markierte Torjäger Abdullah Sahin das 3:1 (57.). Die Partie schien entschieden, doch die SpVg Bönen konterte mit dem Anschlusstor nur vier Minuten später.

Die Eintracht durfte am Ende über einen knappen Erfolg jubeln. Es war der vierte Sieg in Serie. Foto: Wagner

Danach wurde es hektisch. Nach einem Foul an Abdullah Sahin beschwerte dieser sich zu heftig und sah genau wie sein Gegenspieler die Rote Karte.

Letztlich brachten die Gastgeber den knappen Vorsprung über die Zeit und feierten den vierten Sieg in Serie.

„An Fußballspielen war nach den Platzverweisen nicht mehr zu denken. Unser Sieg ist verdient, wenn auch durch die Rote Karte für Abdullah sehr teuer“, resümierte Trainer Aykut Kocabas.

Weiter geht es für die Kocabas-Elf am Sonntag (Anstoß 15 Uhr) auswärts beim BV 09 Hamm.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...