Mittwoch, April 17, 2024

Eintracht Werne nimmt Revanche und zieht am TSC Hamm vorbei

Anzeige

Werne. Eintracht Werne hat am letzten Spieltag der Saison 2021/22 gegen den TSC Hamm Revanche für die unglückliche Niederlage im Hinspiel (1:2) genommen und siegte mit 2:0. Mit nur einem Zähler Rückstand auf Platz belegten die Schwarz-Weißen Rang vier in der Abschlusstabelle.

TSC Hamm – Eintracht Werne 0:2 (0:2)

- Advertisement -

Schon zur Pause besorgten die Evenkämper den späteren Endstand. Sami Schebab markierte die Führung per Elfmeter in der 19. Minute. Abdullah Sahin erhöhte mit seinem 37. Saisontor auf 2:0 (45.). Die ersehnte Torjäger-Kanone blieb ihm aber verwehrt, da Engin Duman (VfL Kamen) beim 7:1-Erfolg über den TuS Wiescherhöfen II gleich sechsmal traf.

In der 74. und 85. Minute zeigte der Schiedsrichter zwei TSC-Spielern in der immer hitziger werdenden Partie die Ampelkarte bzw. die Rote Karte wegen einer Notbremse.

„In der ersten Halbzeit waren wir die klar bessere Mannschaft“, sagte Spielertrainer Aykut Kocabas, der noch mehrere hundertprozentige Torchancen seiner Elf auf dem Zettel hatte. Samet Sahin und Enes Akyüz trafen jeweils den Pfosten, Abdullah Sahin die Latte. „Nach der Pause haben wir uns von den Zuschauern und Gegenspielern einschüchtern lassen. Der Sieg geriet aber nicht mehr in Gefahr“, so Kocabas weiter.

Die Eintracht verdrängte den TSC Hamm noch vom vierten Tabellenplatz. „Für die Moral wäre es schön gewesen, Vize-Meister zu werden. Aber im Endeffekt ist das auch nicht ausschlaggebend“, resümierte der Coach, der in der nächsten Saison nicht mehr mit Goeke, Samardzic, Bozkurt und Samet Sahin planen kann. In der nächsten Woche sollen im Dahl Neuzugänge präsentiert werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...