Dienstag, April 16, 2024

„Oldies“ von Eintracht Werne spielen 1:1 gegen den FC Bundestag

Anzeige

Werne/Berlin- Die Altherren-Fußballer von Eintracht Werne haben ein ungewöhnliches Auswärtsspiel absolviert. Das Team bestehend aus Ü40 und Ü60 spielte am Dienstagabend unter dem Namen Eintracht Oldstars im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark gegen den FC Bundestag.

Auf Einladung des Werner Bundestags-Abgeordneten Hubert Hüppe (CDU) verbrachten 25 Spieler sowie Trainer- und Betreuerstab drei informative und spannende Tage in der Hauptstadt, mit dabei war auch Bürgermeister Lothar Christ und auch der aus Werne stammende Sportkommentator Hansi Küpper sowie Eintracht- Vereinschef Harald Wohlfarth.

- Advertisement -

Hüppe spielt nicht nur beim FC Bundestag, sondern auch bei Eintracht, wenn es seine Zeit zulässt. Vor dem Freundschaftsspiel besichtigte die Gruppe unter anderem den Bundestag und hatte eine Gesprächsrunde mit Hubert Hüppe im Reichstag, in dem dieser über seine politische Arbeit berichtete.

Nach Wimpeltausch und Erinnerungsfoto gab es es ein ausgeglichenes Spiel gegen den amtierenden Europameister der Parlamentarier. Es ging hin und her. Die Gäste gingen durch Sascha Hermann vor der Pause in Führung. Nach der Pause glich der FC Bundestag zum 1:1 Ausgleich aus. Lothar Christ vergab kurz vor Ende den Siegtreffer.

Die „dritte Halbzeit“ führte die Werner mit den Abgeordneten aus allen im Bundestag vertretenen Fraktionen zu einem geselligen Abschluss im Gaffel Kölsch Haus, einer Berliner Institution. Alle Beteiligten waren sich einig, dass sie das Spiel gerne wiederholen wollen.

Für Lothar Christ und Hubert Hüppe war es eine Neuauflage. Sie waren vor 18 Jahren beim Spiel der Sim-Jü-Allstars gegen den FC Bundestag dabei. Damals siegte der FC Bundestag mit 4:2.

Die Besichtigung des Reichstagsgebäudes stand für die Fußballer von Eintracht Werne ebenfalls auf dem Programm. Foto: privat

„Das war eine beeindruckende Reise, die mir viel Freude bereitet hat. Eintracht Werne hat eine tolle Truppe“, sagte Bürgermeister Christ. Eintracht-Chef Harald Wohlfarth meinte: „Wir sind toll empfangen worden. Unser riesiger Dank gilt Hubert Hüppe und seinen Mitarbeitern.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Angebranntes Essen auf dem Herd: Feuerwehr eilt zur Vinzenztraße

Werne. Ein ausgelöster Rauchmelder in der Vinzenzstraße alarmierte den Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne am Montagmittag (15.04.2024) um 11.30 Uhr. Bewohner des Mehrfamilienhauses...

Ersatz für entnommene Bäume im Stadtgebiet

Werne. "Wenn Bäume wegmüssen, tut das immer weh. Denn vor allem alte Bäume sind echte ökologische Alleskönner: Sie spenden nicht nur Schatten und kühlen...

Spiele, Kaffee, Tombola und alles rund um die Kinder-Tagespflege

Werne. Im Rahmen der Aktionswoche „Gut betreut in der Kindertagespflege“ hatten die Kindertagespflegpersonen aus Werne am vergangenen Freitag (12.04.2024) zum Spielenachmittag in das Familiennetz...

Buchautor Manfred Krain nahm die Besucher mit auf seinen Pilgerweg

Werne. Auf Einladung des Fördervereins Jakobsweg Werne e.V. stellte Manfred Krain am vergangenen Donnerstag (11. April 2024) in der Familienbildungsstätte sein Buch "Den...