Samstag, April 13, 2024

Sie entscheiden: Wer wird Sportler/in und Mannschaft des Jahres?

Anzeige

Werne. Auch in diesem Jahr gab es in Werne wieder sportliche Höchstleistungen zu bestaunen. Die Nominierten zur Leserwahl „Sportler/Mannschaft des Jahres“ stehen fest. Die Abstimmung erfolgt erstmals ausschließlich online.

Der Stadtsportverband (SSV) Werne, die Ruhr Nachrichten und WERNEplus haben die Auswahl getroffen, die Entscheidung liegt ab sofort bei allen Sportbegeisterten, die bei der Wahl mitmachen. Wer ist Ihr/e Sportler/in des Jahres, wer ist Ihre Mannschaft des Jahres?`

- Advertisement -

Das sind die Nominierten

Einzelsportler/innen:

Charlotte Görz, TV Werne Leichtathletik: 3. Platz Deutsche Jugendmeisterschaft im Siebenkampf, Westfälische Meisterin 80m Hürden, 100m Sprint und Weitsprung

Charlotte Görz steht zur Wahl als Sportlerin des Jahres. Foto: Archiv

Andreas Thiveßen, TC Blau-Weiß Werne / TV Espelkamp-Mittwald: Westfälischer Meister Herren 40 im Hallentennis

Andreas Thivessen (TV Espelkamp-Mittwald) aus Werne ist Favorit in der Altersklasse 40. Archivfoto: Volkmer
Andreas Thivessen (TV Espelkamp-Mittwald) aus Werne. Archivfoto: Volkmer

Tatjana Kortmann, TV Werne Wasserfreunde / TriTeam Hamburg: Goldmedaille bei den „World Triathlon Sprint & Relay Championships“ (Weltmeisterin mit der Staffel im Mixed-Relay-Supersprint der Altersklasse 30 – 39)

Tatjana Kortmann erhält zum zweiten Mal in Folge die Sportplakette und ist für die Sportlerwahl nominiert. Archivfoto: Volkmer

Mannschaften:

Team Special Olympics Wold Games (Luisa Fussy, Mia Wünsch, Christian Jansen), Verein für Reittherapie Kreis Unna e.V.: Teilnahme an den Special World Games mit folgenden Platzierungen: Luisa Fussy: 1 x Silber, 2 x 5. Platz, Mia Wünsch: 2 x Gold, 1 x Bronze, Christian Jansen: 1 x Bronze, 1 x 6. Platz, 1 x 7. Platz

Das Special Olympics-Team mit Luisa Fussy, Mia Wünsch und Christian Jansen ist als Mannschaft des Jahres 2023 nominiert. Foto: Archiv

Leichtathletikmannschaft WU16, TV Werne: 1. Platz Team-Westfalenmeisterschaft

Die weibliche U16-Leichtathletikmannschaft des TV Werne steht zur Wahl als Mannschaft des Jahres. Foto: Archiv

U12-Mädchen-Basketballmannschaft, LippeBaskets Werne e.V.: 4. Platz bei der Westdeutschen Basketball-Meisterschaft in dieser Altersklasse, Teilnahme am „Final Four“.

Dritte im Bunde sind die U12-LippeBaskets-Mädchen um Trainer Jens König. Foto: Archiv

Abgestimmt werden kann noch bis zum 17. Januar 2024, 12 Uhr – diesmal ausschließlich online. Der Link lautet: https://abstimmen.online/ao/?umfrage=3HT27EL997M3DHRZ. Teilnehmende können auch auf  https://abstimmen.online/ao/ den Code 3HT27EL997M3DHRZ direkt eingeben bzw. über den „QR Code abstimmen.online“ gehen. Die Gewinner werden bei der Sportlergala am Samstag, 20. Januar 2024, geehrt.

Bis zur Schließung des Abstimmungsportals stellen Ihnen die Ruhr Nachrichten und WERNEplus die Nominierten in loser Reihenfolge vor.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Solebad Werne bietet Ferienprogramm mit vielen Aktionen

Werne. Erst beim Entenrennen mitgefiebert, danach das Großspielgerät erklommen, anschließend ins Wasser gesprungen und zum Schluss zusammen mit dem Solepferdchen Ostereier gesucht – in...

„Werne live“ lädt wieder zum Musikhören, Tanzen und Feiern ein

Werne. Nach der Corona-Pause startete die Kneipennacht "Werne live" im vergangenen Jahr wieder durch. Am 30. April 2024 wird der "Tanz in den Mai"...

Werne kickt: FC Böcker gewinnt und widmet den Titel Sascha Piechota

Werne. Jubelnde Zuschauer, spektakuläre Tore und ein gelungener Abend für den guten Zweck: Bereits zum zehnten Mal kämpften gestern beim Benefizturnier „Werne kickt“ neun...