Sonntag, April 21, 2024

Überraschender Doppelsieg: U16 des TV Werne mit gutem Saisonstart

Anzeige

Werne. Die Volleyballsaison der Werner Seniorenteams ist schon im vollen Gange. Doch auch bei den Jugendteams standen bereits einige Spiele an. Der TV Werne schickt gleich fünf Mannschaften in verschiedenen Altersklassen ins Rennen.

Die U18 und die U16 I treten in der Oberliga an und sind überraschend erfolgreich mit drei von vier möglichen Siegen in die Saison gestartet. Auch die Bezirksligateams, also U16 II, U15 und U14, feierten Erfolge. Einige Jugendspielerinnen gehen zusätzlich in der Damen Kreisliga an den Start. 

- Advertisement -

Die U18-Oberligamannschaft von Bernd Warnecke ist mit einem Sieg und einer Niederlage an ihrem Doppelspieltag in die Saison gestartet. Während das Team gegen Iserlohn (0:2 – 8:25, 11:25) technisch unterlegen war, setzten sich die Werner Talente gegen den SC Hennen (2:0 – 25:21, 25:14) souverän durch. Das Team war an seinem ersten Spieltag noch nicht in Topbesetzung. „Wenn alle dabei sind, dann ist das Team sehr stark einzustufen. Ich hoffe, dass wir uns für die nächste Runde qualifizieren können“, sagt Warnecke und spielt dabei auf den Qualifikationsweg zu den Westdeutschen Meisterschaften an.  

TVW U18: Klara Schmersträter, Lucy Heymann, Damla Özayranci, Lucie Markewitz, Mena Hegemann, Anneke Sprenger, Hannah Engelberg, Franziska Warnecke, Jil Weniger 

Die U16 I des TVW tritt ebenfalls in der Oberliga an. Kathryn Weidemann und Bernd Purzner coachen das Team gemeinsam. Die Werner Talente sind mit einem überraschenden Doppelsieg in die Saison gestartet. Das junge Werner Team konnte beide Spiele nach 0:1 Satzrückstand noch drehen. „Eigentlich wollten wir in der U16 I nur Spielerfahrung auf dem Großfeld sammeln, weil es für viele die erste Saison ist“, sagte Weidemann. „Aber dank dieser fantastischen Leistung mit zwei Überraschungssiegen schauen wir mal, wie weit wir mithalten können.“

Sowohl gegen Bad Berleburg (2:1 – 18:25, 25:16, 15:7) als auch gegen Iserlohn (2:1 – 13:25, 25:12, 15:7) ging der erste Satz relativ deutlich verloren. Danach drehten die Werner Mädels aber auf und setzten sich in den Folgesätzen ungefährdet durch. 

TVW I: Lena Seyffert, Anabel Preik, Lia Weidemann, Franziska Warnecke, Greta Lexius, Damla Özayranci, Nora Hamer, Laura Dornhegge, Ellen Schmidt, Jil Weniger, Lara Schulze Kalthoff 

Die U16 II tritt in der Bezirksliga an und ist mit einem Sieg und einer Niederlage in das neue Spieljahr gestartet. Für das Team von Julia Rieger war es das erste Spiel auf dem Großfeld. Gegen Holzwickede I (0:2 – 15:25, 16:25) zahlte das junge, unerfahrene Team noch Lehrgeld. „Sie haben sich unglaublich gut geschlagen. Mit einem 2:1 gegen Holzwickede II (2:1 – 25:22, 20:25, 15:11) haben sich unsere Mädchen für ihre tolle Leistung belohnt“, erklärt Rieger.  

TVW II: Maja Wagner, Lara Reimann, Lea Lauf, Amelie Bergmann, Lotte Thiemann, Anna Sonntag, Clara Sowa, Lea Zölle, Ilva Lange, Mia Limbach 

In der U15-Bezirksliga gehen zwei Mannschaften vom TV Werne und eine vom Werner SC an den Start. Am ersten Spieltag trafen die drei Teams jeweils einmal aufeinander. Der TVW I konnte beide Spiele für sich entscheiden. Die Jungs vom Werner SC setzten sich gegen die TV-Reserve, die als reine U14 antritt, durch. Der TVW I geht mit Meisterschaftsambitionen ins Rennen. „Mit der U15 I möchten wir in der Saison gerne oben mitspielen. Es wird für die Mannschaft die letzte Saison auf dem Kleinfeld sein“, sagt Trainerin Kathryn Weidemann.  

TVW: Anna Sonntag, Maja Wagner, Lara Reimann, Linda Lessmann, Anabel Preik, Lia Weidemann, Clara Sowa 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Fußball-Bezirksliga: VfL Kamen – Werner SC 2000

Werner SC siegt im Spitzenspiel beim VfL Kamen. Foto: Volkmer Werner SC siegt im Spitzenspiel beim VfL Kamen. Foto: Volkmer Werner SC siegt im Spitzenspiel beim VfL Kamen. Foto:...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...

LippeBaskets verabschieden sich mit 100 Punkten von ihrem Publikum

Werne. Dank einer furiosen zweiten Halbzeit setzten sich die LippeBaskets Werne auch gegen BBA Hagen deutlich durch und sicherten sich vorzeitig die Vize-Meisterschaft. Es...