Sonntag, März 3, 2024

3. Holiday Lounge wieder Jugend-Treff auf Zeit

Anzeige

Werne. Für zwei Ferienwochen vom 10. bis 25. Oktober sind die Kinder und Jugendlichen der Jugendzentren Juwel und Paradise mittendrin in der Werner Innenstadt. Täglich von 14 bis 22 Uhr öffnet dann die dritte „Holiday Lounge“ – diesmal in den früheren Redaktionsräumen des Westfälischen Anzeigers am Markt – ihre Türen.

Katharina Heimann, Paul Schönfeld, Kai Schütte und Rebecca Gerhardt aus den Mitarbeiter-Teams der Jugendzentren machten am Montag schon mal neugierig auf das Programm-Paket, das neben den offenen Treffs am Nachmittag noch viele weitere tolle Angebote und Aktionen enthält. Los geht es am Samstag, 10. Oktober (ab 11 Uhr), mit der Eröffnung mit Schnitten & Drinks. Ob Kinotag, Let´s Dance, Kicker-Turnier, Mädchen- und Jungentag, Poetry Slam oder die große Überraschungsaktion am Samstag, 24. Oktober (ab 11 Uhr): Ferienlangeweile dürfte bei diesem Mix gar nicht erst aufkommen.

- Advertisement -

Alle Termine und Angebote sind auf dem Flyer zur Aktion abgedruckt. Damit in den leerstehenden Räumen schnell entspannte Ferienstimmung aufkommt, werden die Besucher zwischen 10 und 27 Jahren zunächst selbst aktiv und wandeln die Räume mit Equipment aus den Jugendzentren in die Lounge auf Zeit um.

Im dritten Jahr habe sich das vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) geförderte Projekt, Kultur in Leerstand zu organisieren, hier schon etabliert, schilderte Rebecca Gerhardt. Für sie und die anderen Teamer zählt vor allem auch die Möglichkeit, mitten in der Stadt gut sichtbar auf die Wünsche und Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Radtouren mit dem Heimatverein: Rück- und Ausblick am 7. März

Werne. Der Heimatverein lädt zu Donnerstag, 7. März, um 15 Uhr in die Westfälische Stube ins Museum ein. Bei einer Tasse Kaffee gibt es...

Gersteinwerk Stockum erhält Zuschlag für Gasblöcke F, G und K1

Essen/Stockum. In der dritten Ausschreibung für die Kapazitätsreserve hat RWE Generation den Zuschlag für ihre Erdgas-Kombiblöcke F und G sowie für die Gasturbine K1...

Über 45 Jahre im Dienst der Stadt: Frank Adamietz nimmt Abschied

Werne. Er ist kein Mann, der gern im Mittelpunkt steht. Und so bat Frank Adamietz Bürgermeister Lothar Christ darum, seine Abschiedsrede möglichst kurz zu...

Lesetipp der Woche: Regenbogen. Fakten & Faszinierendes

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Regenbogen. Fakten & Faszinierendes. Es gibt nichts Schöneres als...