Dienstag, April 23, 2024

Spende für den THW-Förderverein

Anzeige

Werne. Bereits zum vierten Mal unterstützt Andrea Plaß, Inhaberin des Heizungs- und Sanitärbetriebes Plaß, die THW Helfervereinigung Werne e.V. ( Förderverein vom THW).

Der stellvertretende Vorsitzende Florian Bressler nahm am Montag eine Spende in Höhe von 1.000 Euro entgegen. Verwendet werden soll das Geld zum Teil für die Jugendarbeit und für die Instandhaltung des Übungs- und Ausbildungsgeländes am Südring.

- Advertisement -

Andrea Plaß begrüßt es sehr, wenn sich Menschen freiwillig und ehrenamtlich bei Organisationen wie das Technische Hilfswerk engagieren. Für Florian Bressler und den Förderverein kommt die Spende genau richtig. Gerade durch den coronabedingten Ausfall des jährlichen stadtbekannten Blaulichtsommerfestes fehlen viele Einnahmen.

Ob und in welcher Art und Weise es in 2021 wieder ein Blaulichtsommerfest geben wird, kann Bressler zum jetzigem Zeitpunkt nicht sagen. „Wir müssen abwarten, was es im nächsten Jahr für behördliche Auflagen gibt“, sagt Bressler, blickt aber optimistisch in die Zukunft.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

BSV lädt zum Salinenfest ein – zuvor wird der neue Kinderkönig gesucht

Werne. Am kommenden Samstag (27. April 2024) feiert der Bürger-Schützenverein Werne sein 2. Kinderschützenfest in der über 370-jährigen Tradition des Vereins. Nachdem im letzten Jahr...