Mittwoch, April 24, 2024

Familiäres Kochevent dank Lions Club Werne in Westfalen

Anzeige

Werne. Der Lions Club Werne in Westfalen möchte Familien in der aktuell teilweise hoch belasteten Situation eine Freude bereiten und abseits der Pandemie eine positive gemeinsame Zeit ermöglichen. In Zusammenarbeit mit der Firma Stroetmann und Starkoch Heiko Antoniewicz erhalten Familien für insgesamt einen Monat einmal wöchentlich ein umfangreiches Menü für die ganze Familie.

Ziel ist es, dass dieses Menü in den einzelnen Familien gemeinschaftlich zubereitet und gegessen wird. Die Familien konnten im Vorfeld für jede Woche unter verschiedenen Menüs auswählen. Bei den angebotenen Menüs wurde auch auf unterschiedliche Essgewohnheiten Rücksicht genommen.

- Advertisement -

Mit Unterstützung des Jugendamtes Werne erreichten die Initiatoren insgesamt 26 Familien, die an der Aktion teilnehmen. Alle Beteiligten freuen sich auf eine schöne Abwechslung in Form eines familiären Kochevents.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

BSV lädt zum Salinenfest ein – zuvor wird der neue Kinderkönig gesucht

Werne. Am kommenden Samstag (27. April 2024) feiert der Bürger-Schützenverein Werne sein 2. Kinderschützenfest in der über 370-jährigen Tradition des Vereins. Nachdem im letzten Jahr...