Mittwoch, April 17, 2024

Familiäres Kochevent dank Lions Club Werne in Westfalen

Anzeige

Werne. Der Lions Club Werne in Westfalen möchte Familien in der aktuell teilweise hoch belasteten Situation eine Freude bereiten und abseits der Pandemie eine positive gemeinsame Zeit ermöglichen. In Zusammenarbeit mit der Firma Stroetmann und Starkoch Heiko Antoniewicz erhalten Familien für insgesamt einen Monat einmal wöchentlich ein umfangreiches Menü für die ganze Familie.

Ziel ist es, dass dieses Menü in den einzelnen Familien gemeinschaftlich zubereitet und gegessen wird. Die Familien konnten im Vorfeld für jede Woche unter verschiedenen Menüs auswählen. Bei den angebotenen Menüs wurde auch auf unterschiedliche Essgewohnheiten Rücksicht genommen.

- Advertisement -

Mit Unterstützung des Jugendamtes Werne erreichten die Initiatoren insgesamt 26 Familien, die an der Aktion teilnehmen. Alle Beteiligten freuen sich auf eine schöne Abwechslung in Form eines familiären Kochevents.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...

Pedelec-Training für TOP 50 des Werner SC kommt gut an

Werne. „Jetzt sind wir fit für die anstehende Fahrradsaison“, so äußerten sich zum Schluss die Teilnehmer am Pedelec-Training, das die Verantwortlichen den Mitgliedern der...