Mittwoch, April 17, 2024

Kurz notiert: Martinsknobeln und Verlegung der Kinderkirche

Anzeige

Werne. Während des Martinsmarkt im November hatten viele Geschäftsleute zum Knobeln eingeladen. Natürlich wurden auch Preise ausgelobt.

Christiane Steinkuhl und Hubertus Waterhues, beide von der Aktionsgemeinschaft „Wir für Werne“, sowie David Ruschenbaum (Werne Marketing) überreichten 15 Werne GUTscheine im Wert von jeweils 25 Euro und zwei Gutscheine für je ein Gänseessen in Wittenbrink’s Hof.

- Advertisement -

Zwei der Preise gingen auch nach Bergkamen bzw. Herbern.

Kinderkirche: St. Johannes statt St. Konrad

Die Gemeinde St. Christophorus lädt wieder zur Kinderkirche ein – und zwar am Sonntag, 19. Dezember, ab 10.30 Uhr. „Aber diesmal in die Kirche St. Johannes, weil wir aufgrund der großen Resonanz mehr Platz brauchen, um besser Abstand halten zu können“, erläutert die verantwortliche Pastoralreferentin Pia Gunnemann. Bislang fand die Kirche immer in St. Konrad statt.  

Das Thema lautet diesmal: Zwei Frauen freuen sich! Diese beiden Frauen heißen Maria und Elisabeth und warum sie sich freuen, wird im Gottesdienst erzählt.

Wenn das Wetter trocken ist, gibt es im Anschluss auf dem Kirchplatz noch Kaffee, Saft und Plätzchen.

Wichtig: Es gilt die 2G-Regel und während des Gottesdienstes besteht Maskenpflicht.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...