Montag, Juni 24, 2024

Bürger-Schützen sammeln bei Winterwanderung für die Ukraine

Anzeige

Werne. Knapp 90 Mitglieder der Bürger-Schützen mit ihren Familien nahmen an der diesjährigen Winterwanderung teil.

Vom Stadthaus ging es als erstes zum Oberleutnant Tim Haselhoff. Von dort aus ging es weiter zum Restaurant Grünen Winkel, wo gemeinsam Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen verzehrt wurde.

- Advertisement -

Der Vorstand hatte sich im Vorfeld überlegt, für jeden gewanderten Kilometer Spenden für eine Flüchtlingsorganisation zu sammeln. Durch die große Spendenbereitschaft der Schützenfamilie ist ein vierstelliger Betrag zusammen gekommen, der gespendet werden kann.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vorverkauf für das THW-Blaulichtsommerfest startet

Werne. Das beliebte Blaulichtsommerfest findet am Samstag, 3. August, statt. Die Helfervereinigung des THW lädt ab 20 Uhr auf das Übungsgelände am Südring ein....

Freilichtbühne Werne präsentiert „Currywurst mit Pommes“

Werne. Die Freilichtbühne Werne nimmt die Zuschauer mit aus dem Dschungel direkt auf die Autobahn: Das Unterhaltungsstück „Currywurst mit Pommes“ feiert Premiere am Samstag,...

Kolping fährt in die Mecklenburgische Schweiz

Werne. Der Kolping Bezirksverband Werne bietet vom 19. bis 25. August 2024 eine Reise in die Mecklenburgische Schweiz zum Kolping-Ferienland Salem in Malchin am...

Feierlicher Abschied: Abiturzeugnisse in der Freilichtbühne verliehen

Werne. In der Freilichtbühne haben im Rahmen einer mehrstündigen und feierlichen Veranstaltung die 64 Abiturienten des Gymnasium St. Christophorus ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Nicht nur...