Donnerstag, April 25, 2024

Corona in Werne: Mehr als 100 neue Infektionen am Dienstag

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Am Dienstag (12. April) sind der Gesundheitsbehörde 884 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden, davon entfallen 119 Fälle auf Werne.

Es gibt vier weitere Todesfälle, die in Verbindung mit COVID-19 stehen: Am 8. April starben ein 92 Jahre alter Mann aus Unna mit unbekanntem Impfstatus und eine 87 Jahre alte Frau aus Bergkamen mit dem Status „ungeimpft“. Am 10. April starb ein geimpfter 87-jähriger Mann aus Schwerte. Mit unbekanntem Impfstatus starb am 11. April ein 80-jähriger Mann aus Unna.

- Advertisement -

Die Kreis-Pressestelle teilt ferner mit: Aus technischen Gründen liegen keine aktuellen Zahlen der Infizierten stationär vor. 

Inzidenz

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna bei 967,4 (Stand: 12. April 2022).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sportabzeichen-Start fällt ins Wasser – Familienurkunden überreicht

Werne. Ein Hagelschauer vermieste am Mittwoch (24.04.2024) allen Sportbegeisterten den Auftakt in die neue Sportabzeichen-Saison im Sportzentrum Dahl. Fröhliche Gesichter gab es dennoch, schließlich...

Fotoschau der ZwAR-Gruppe belebt Partnerschaft mit Poggibonsi

Werne. Wie, „Poggibonsi“? Wie, „Werne“? Licht in diese Fragezeichen wollen die Hobbyfotografen aus den beiden Partnerstädten mit ihrer gemeinsamen Fotoausstellung bringen, die am Dienstag...

Neuer Fußball-Chef beim WSC ist in Werne kein Unbekannter

Werne. Nach der offiziellen Verabschiedung von Thomas „Stan“ Overmann beim Werner SC laufen beim neuen Vorsitzenden der Fußballabteilung längst die Vorbereitungen für die nächste...

Christian Huppert bietet literarisch-musikalischen Trip nach Rügen

Werne. Über 80 Suchende interessierten sich am 20. April in der Stadtbücherei für die Premiere einer neuen Literaturgattung: das Smartphone-Reiseromänchen, erfunden vom Sprachkünstler und...