Mittwoch, April 17, 2024

Erneuter Einsatz der Feuerwehr an der Turnhalle der Viktoriaschule

Anzeige

Lünen. Die Berufsfeuerwehr Lünen und der Löschzug Wethmar waren am Donnerstagmorgen, 29. Dezember, ab kurz vor 7 Uhr erneut an der ausgebrannten Turnhalle der Viktoriaschule an der Augustastraße im Einsatz.

Im Bereich des Daches der Halle war es in einer Zwischendecke zu einem Brand gekommen.

- Advertisement -

Um an das versteckt liegende Glutnest zu gelangen, musste ein kleinerer Teil des Dachstuhls geöffnet werden. Da ein Innenangriff aufgrund der instabilen Dachkonstruktion für die Einsatzkräfte zu gefährlich ist, erfolgten diese Arbeiten aus dem Korb der Drehleiter.

„Nachlöscharbeiten können sich nach Bränden dieses Umfangs über mehrere Tage ziehen“, erklärt Tim Kewitz, stellvertretender Leiter der Feuerwehr Lünen.

Der Löschzug Nordlünen-Alstedde besetzte für die Dauer des Einsatzes die Feuer- und Rettungswache an der Kupferstraße.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...

Pedelec-Training für TOP 50 des Werner SC kommt gut an

Werne. „Jetzt sind wir fit für die anstehende Fahrradsaison“, so äußerten sich zum Schluss die Teilnehmer am Pedelec-Training, das die Verantwortlichen den Mitgliedern der...