Freitag, April 12, 2024

Nach Treppensturz am Bahnhof in Kamen: Polizei sucht Zeugen

Anzeige

Kamen. Nach dem Treppensturz eines Mannes am Sonntagmorgen (09.10.2022) am Bahnhof Kamen sucht die Polizei Ersthelfer und Zeugen. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna.

Der 42-Jährige ist schwer verletzt, befindet sich in stationärer Behandlung und kann sich nicht an den Vorfall erinnern.

- Advertisement -

Bisherigen Erkenntnissen zufolge stieg der Kamener um 5.55 Uhr am Dortmunder Hauptbahnhof am Gleis 23 in den RE 6, Wagen 89705, ein und gegen 6.04 Uhr am Gleis 2 am Bahnhof Kamen aus. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte er in der Folge die Treppe des Bahnsteigs runter.

Ersthelfer kümmerten sich um den Mann. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Wie sich im Nachhinein herausstellte, wurden ihm unter anderem ein Handy, Kreditkarten und Bargeld entwendet. Eine Angehörige erstattete deshalb Strafanzeige.

Ersthelfer und Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiwache Kamen unter der Rufnummer 02307-921 3220 zu wenden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...

Zielgerade Abitur – Was folgt? GSC lädt Unternehmen ein

Werne. Abitur fast geschafft, aber nicht sicher, was danach folgen soll – so geht es vielen Schülerinnen und Schülern kurz vor ihrem Schulabschluss. Gerade...

Familiennetz lädt zur 5. Elternmesse

Werne. Die 5. Werner Elternmesse für (werdende) Mütter und Väter steht vor der Tür. Am Samstag, 20. April 2024, von 15 bis 17 Uhr...