Montag, Juni 24, 2024

VHS Werne: Von Photovoltaik über Zeichnen bis Dänemark

Anzeige

Werne. Die Volkshochschule (VHS) Werne bietet in den nächsten Tagen wieder viel Abwechslung in ihren Kursen.

Stadt.Land.Welt. – Web

- Advertisement -

Die Digitale Vortragsreihe zur Agenda 2030 wird fortgesetzt mit einem Vortrag zum Ziel 5: Gender Equalitiy.

Die Folgen der Klimakrise treffen die Menschen unterschiedlich. Während der Globale Norden Hauptverursacher ist, leiden Menschen im Globalen Süden unmittelbar an den Auswirkungen. Besonders betroffen sind Frauen. Geschlechterrollen bestimmen ihren sozialen Status, die Arbeitsaufteilung, Zugänge zu Ressourcen und politische Teilhabe. Wassermangel und andere Klimaeffekte beeinträchtigen darüber hinaus massiv ihre Entwicklungsmöglichkeiten.

Die kostenlose Veranstaltung am Mittwoch, 2. November, von 19 bis 20.30 Uhr beleuchtet die Frage, wie Genderaspekte in der Klimapolitik stärker berücksichtigt werden müssen.

Die Zugangsdaten erhalten Sie unter VHS 02389/71554 oder vhs@werne.de.

Photovoltaik 2022: Zahlen, Daten und Fakten für den Hausbesitzer

Zu Beginn des Jahres 2021 wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) seit seinem Bestehen 2000 wiederholt novelliert. Auch die nächste Überarbeitung ist angekündigt. Lagen die Einspeisevergütungen für Photovoltaikanlagen anfangs noch bei 50 Cent pro Kilowattstunde, so haben sie inzwischen eine Absenkung auf unter 7 Cent pro eingespeister Kilowattstunde erreicht.

Im gleichen Zeitraum sind die Anschaffungskosten von Solarstromanlagen um rund 80 Prozent gesunken. Lautete bis vor einigen Jahren noch Südausrichtung und Volleinspeisung das Erfolgsrezept für eine wirtschaftliche Betriebsweise, so wird heutzutage ein möglichst hoher Eigenverbrauch empfohlen. Gerne auch auf Ost-West-Dächern, optional mit Batteriespeicher und Elektroauto, um den Eigenverbrauchsanteil weiter zu erhöhen. Und auch die Frage, was man als Betreiber*in in 21 Jahren nach Ablauf der EEG-Vergütung mit dem eigenen Solarstrom machen kann, ist inzwischen weitgehend geklärt.

Der Dozent – selbst aktives Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS e.V.) – wird in seinem Vortrag auf diese und weitere interessante Entwicklungen eingehen.

Der gerade in der heutigen Zeit sehr aktuelle Vortrag findet statt am Mittwoch, 2. November, ab 19.30 Uhr in der VHS im Alten Amtsgericht und kostet 10 Euro pro Person. Anmeldung unter VHS 023589/71554 oder vhs@werne.de.

Zeichenkurs – Basics

Dieser Zeichenkurs richtet sich an alle, die einmal ausprobieren wollen, ob sie zeichnen können und an Interessenten, die ihre schon vorhandenen Zeichenkenntnisse technisch wieder auffrischen und vertiefen möchten. An einfachen Beispielen und Gegenständen werden die Grundlagen des Zeichnens vermittelt und die Wahrnehmung mit dem Auge geschult. Dabei geht es zum einen um den Umgang mit Linien, Proportionen, Licht und Schatten, Perspektive, Raum und Fläche, Texturen und Strukturen, zum anderen geht es darum, dieses richtig zu erfassen und zeichnerisch wiederzugeben.

Dieser sechswöchige Kurs – immer montags von 19 bis 21.15 Uhr in der VHS im Alten Amtsgericht – stellt ebenfalls eine gute Basis für alle Aquarell-, Acryl- und Ölmalende dar, die das Skizzieren ihrer Motive und ihre zeichnerischen Grundlagen verbessern möchten. Die Gebühr beträgt 69,90 Euro. Anmeldung erforderlich unter 02389/71554 oder vhs@werne.de.

Bei der Anmeldung erhalten Sie die Infos über die mitzubringenden Materialien.

Tastschreiben am PC und Laptop für Erwachsene kompakt

„Tastschreiben“ – das ist die Fähigkeit, eine Tastatur mit zehn Fingern zu bedienen, jedem Finger bestimmte Tasten zuzuordnen und den Weg dahin „blind“ zu finden – ohne kostbare Zeit mit dem Suchen von Zeichen verschwenden zu müssen. Und das sollte wirklich jeder beherrschen, der einen Computer bedient, privat, beruflich oder im Ehrenamt! Wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse aus der Hirnforschung, die Anwendung von Assoziationstechniken und die Stimulierung des Gedächtnisses ermöglichen es, in wenigen Stunden die Tastatur des PC blind zu bedienen. Lernen – effektiv und mit Spaß! Für alle Interessenten, die etwas schneller und effektiver tippen lernen wollen. EDV-Kenntnisse sind nicht notwendig, die Laptops werden von der VHS zur Verfügung gestellt.

Der Kurs findet zweimal samstags statt am 5. und 12. November, jeweils von 9 bis 14.30 Uhr. Die Gebühr beträgt 63,60 Euro, hinzu kommen 14 Euro für das Lehrbuch, mit dem man zuhause weiter trainieren kann.

Anmeldungen ab sofort unter VHS  02389/71554 oder vhs@werne.de.

Campingtour durch Dänemark: Reisevortrag mit Michael Moll

Klein und aufregend – so zeigt sich Dänemark. Dass Skandinavien „gleich hinter Flensburg beginnt“, merkt man schnell, wenn man mit dem Wohnmobil durch das Land reist. Rote Holzhäuser, entspannte Atmosphäre und abwechslungsreiche Landschaften mit viel Natur prägen die Campingtour vom dänischen Festland auf die Insellandschaft mit den Eilanden Fyn, Sjælland oder Langeland. Manche erreicht man per Fähre, andere wiederum über spektakuläre Brückenbauten, auf denen man unter Umständen seine Höhenangst überwinden muss. Letzteres muss man übrigens auch auf so manchem Aussichtsturm, der dann aber tolle Panoramen über Teile des Landes ermöglicht.

Design ist in Dänemark ein großes Thema: So gibt es auch interessante Ausblicke auf moderne Fassaden. Sie werden den Reisevortrag von Reisejournalist Michael Moll am Donnerstag, 3. November, ab 19.30 Uhr in der VHS im Alten Amtsgericht als „hyggelig“ empfinden – ein dänischer Ausdruck für „gemütlich“: Sie erleben wie man mit dem Wohnmobil den Strand von Rømø befährt, genießen das Zusammentreffen von Nord- und Ostsee, schlendern durch die Hauptstadt Kopenhagen und zu vielen Naturschönheiten des Landes. Ganz nebenbei lernen Sie die schönsten Übernachtungsmöglichkeiten mit dem Wohnmobil kennen.

Gebühr 10 Euro pro Person. Anmeldung erforderlich unter VHS 02389/71554 oder vhs@werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vorverkauf für das THW-Blaulichtsommerfest startet

Werne. Das beliebte Blaulichtsommerfest findet am Samstag, 3. August, statt. Die Helfervereinigung des THW lädt ab 20 Uhr auf das Übungsgelände am Südring ein....

Freilichtbühne Werne präsentiert „Currywurst mit Pommes“

Werne. Die Freilichtbühne Werne nimmt die Zuschauer mit aus dem Dschungel direkt auf die Autobahn: Das Unterhaltungsstück „Currywurst mit Pommes“ feiert Premiere am Samstag,...

Kolping fährt in die Mecklenburgische Schweiz

Werne. Der Kolping Bezirksverband Werne bietet vom 19. bis 25. August 2024 eine Reise in die Mecklenburgische Schweiz zum Kolping-Ferienland Salem in Malchin am...

Feierlicher Abschied: Abiturzeugnisse in der Freilichtbühne verliehen

Werne. In der Freilichtbühne haben im Rahmen einer mehrstündigen und feierlichen Veranstaltung die 64 Abiturienten des Gymnasium St. Christophorus ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Nicht nur...