Mittwoch, Juni 19, 2024

Ausbau der A1 von Werne bis Ascheberg: Pläne liegen aus

Anzeige

Münster/Werne/Ascheberg. Im Planfeststellungsverfahren für den sechsstreifigen Ausbau der Bundesautobahn 1 (A1) zwischen den Anschlussstellen Hamm-Bockum/Werne und Ascheberg können ab dem 16. Januar die Planunterlagen online eingesehen werden.

Die Planunterlagen liegen noch bis zum bis 15. Februar 2023 aus. Darauf weist die Bezirksregierung Münster in einer Pressemitteilung hin.

- Advertisement -

Die Autobahn GmbH des Bundes habe als Vorhabenträgerin umfangreiche neue und aktualisierte Planunterlagen für das Planfeststellungsverfahren bezüglich des sechsstreifigen Ausbaus der A1 für den betroffenen Abschnitt vorgelegt, heißt es weiter.

Die neuen und aktualisierten Unterlagen sind in der Zeit ab dem 16. Januar 2023 bis einschließlich 15. Februar 2023 im Internet auf der Seite der Bezirksregierung Münster unter folgendem Link veröffentlicht:

https://www.bezreg-muenster.de/de/service/bekanntmachungen/verfahren/index.html

Für die Dauer der Auslegung liegen die geänderten Planunterlagen zudem in den von dem Vorhaben betroffenen Städten Coesfeld, Hamm, Werne sowie den Gemeinden Ascheberg und Nottuln zur Einsichtnahme aus.

Einwendungen können sowohl bei den betroffenen Kommunen als auch bei der Bezirksregierung Münster bis zum 1. März 2023 erhoben werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Jubiläumsfeier: 25 Jahre Schnadestein Werne/Nordkirchen

Werne. Am Samstag, 22. Juni 2024, treffen sich die Heimatvereine Werne und Nordkirchen an einem Grenzpunkt der beiden Gemeinden, an einem sogenannten Schnadestein. Dieser...

Juniorwahl zur Europawahl 2024 am AFG: CDU liegt klar vor SPD und AfD

Werne. Was wäre wohl gewesen, wenn ausschließlich Jugendliche bei der Europawahl gewählt hätten? Eine Antwort auf diese Frage liefern die Ergebnisse der bundesweiten Juniorwahl....

Hausanbau in Flammen: Feuerwehr hat Brand schnell unter Kontrolle

Werne. Die Leitung der Feuerwehr und der Löschzug Mitte wurden am Montag (17.06.2024) um 21.58 Uhr mit dem Alarmstichwort "FEUER_3 - vermutlich Brand eines...

Zweites „Singen in Gemeinschaft“ in der Kirche Maria Frieden

Werne. Die Kirchengemeinde St. Christophorus freut sich, zum zweiten „Singen in Gemeinschaft“ in die Kirche Maria Frieden einzuladen. Am Freitag, 28. Juni, um 18 Uhr...