Freitag, Mai 24, 2024

„Echte Mehlbeere“ kann an der Südmauer Wurzeln schlagen

Anzeige

Werne. Die Fähigkeit, auch längere Trockenperioden ertragen zu können, zeichnet die „Echte Mehlbeere“, Baum des Jahres 2024, aus.

Ein Exemplar des Stadtbaumes steht nun in einem Beet an der Südmauer und wird künftig seinen Teil zum Stadtklima beitragen. Die auffälligen, rötlichen Früchte der Mehlbeeren schmecken zudem einer Reihe von Vogelarten wie Amseln, Rotkehlchen oder Stare.

- Advertisement -

Gespendet wurde der Baum vom Amazon-Standort in Werne. Erfreut über das grüne Präsent für Werne griff die stellvertretende Bürgermeisterin Marita Funhoff zusammen mit Amazon Standortleiter Fabian Schneider am Freitagvormittag (26.04.2024) zur Gießkanne, um die Neupflanzung zu wässern.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Düt und Dat zieht bald in die ehemalige „Knüllerkiste“

Werne. Nach nicht einmal zwei Jahren im Ladenlokal an der Steinstraße 10 (zuvor Wäsche Sodenkamp) zieht das Second-Hand-Geschäft Düt und Dat erneut um. Objekt...

„Donnerstags in Werne“ steht in den Startlöchern – Lions laden wieder ein

Werne. Die Reihe „Donnerstags in Werne“ – das Erfolgsmodell zur Innenstadtbelebung – geht 2024 weiter. Auch die Lions bitten wieder zum beliebten Feierabendmarkt. Der lockere...

REWE-Markt in der Werner City Mall öffnet am 28. Mai

Werne. Viele Angebote und tolle Aktionen verspricht Familie Krummenerl zur Neueröffnung ihrer zweiten REWE-Filiale in der Werner City Mall am kommenden Dienstag, 28. Mai...

LiSe eG informiert über 1. Solar-Projekt in Genossenschaftshand

Werne. Die Bürger-Energie-Genossenschaft Lippe-Seseke – kurz LiSe eG – hatte am Mittwoch 22. Mai 2024, zum Infoabend in das Martin-Luther-Zentrum Werne eingeladen. Ziel der...