Samstag, Juni 15, 2024

Warten auf Poller-Reparatur – Grüne Pfeile für Radfahrer kommen

Anzeige

Werne. Ein automatischer Poller bremste seit Ende November 2021 Autofahrer aus, die jenseits der Anlieferungszeiten (9 bis 11 Uhr) unberechtigt über die Straße am Markt in die Fußgängerzone einfahren wollten. Doch seit mehreren Wochen ist der Poller defekt – ein Ärgernis für die Mitglieder im Ausschuss für Umwelt, Mobilität und Klimaschutz.

Er habe beobachtet, dass wieder mehr Verkehr in der Innenstadt herrscht, so Ulrich Höltmann (SPD) in seiner Anfrage an die Verwaltung. „Seit zehn Wochen ist der Poller defekt“, bemerkte der Sozialdemokrat und drängte auf eine rasche Reparatur, denn das System habe gut funktioniert.

- Advertisement -

Dirk Thal vom Kommunalbetrieb Werne (KBW) bestätigte die lange Ausfalldauer. „Anfang Juni wird der Poller repariert. Das beauftragte Unternehmen hatte Lieferschwierigkeiten bei einem Ersatzteil“, lautet die Begründung für den Verzug.

Den 15.000 Euro teuren hydraulischen Poller hatte ein Fahrzeug im vergangenen März beschädigigt und eine Reparatur erforderlich gemacht.

„Grüne Pfeile“ für Radfahrer – Dammermann ist begeistert

Die Anbringung von grünen Abbiege-Pfeilen für Radfahrer regte die FDP-Fraktion per Antrag im November 2023 an den Ausschuss für Umwelt, Mobilität und Klimaschutz an. Dieser wandelte ihn in einen Prüfauftrag an die Verwaltung um.

In der jüngsten Ausschusssitzung präsentierte Dirk Thal die Ergebnisse und sorgte damit bei Antragsteller Christoph Dammermann (FDP) für Begeisterung. Er begrüßte die zahlreichen Standorte und die verhältnismäßig geringen Kosten. Mit 2.536,50 Euro wurde die Investition durch Dirk Thal beziffert.

Elf Kreuzungen mit Lichtsignalanlagen wurden im Stadtgebiet unter Berücksichtigung der sich aus der VwV-StVO 2021 ergebenden Rahmenbedingungen bewertet. „Es konnten mehrere Ampeln identifiziert werden, an denen die Möglichkeit zur Anbringung eines ‚Grünen Pfeils‘ für Radfahrer besteht. In einigen Bereichen sind für die Eindeutigkeit der Verkehrsführung und die Verkehrssicherheit Ummarkierungen und/oder zusätzliche Markierungen notwendig“, hieß es.

Unter anderem die Kreuzungen Kamener Straße/Am Neutor und Hansaring/Stockumer Straße erhalten nun den geforderten grünen Pfeil für Radfahrende.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Klassiker oder internationale Kost: Food-Festival ist gestartet

Werne. Kurzurlaub für den Gaumen gewünscht? Das Streetfood-Festival ist noch bis Sonntag (16.06.2024) im Herzen der Lippestadt zu Gast. Das kulinarische Ereignis auf dem...

Museum Schloss Cappenberg: Freier Eintritt am Schlösser- und Burgentag

Cappenberg/Kreis Unna. Mehr als 30 Anwesen nehmen in diesem Jahr am siebten Schlösser- und Burgentag teil – darunter auch das Museum Schloss Cappenberg. Am...

Weg für Anbau der Wiehagenschule frei – Turnhallenabriss später

Werne. In der Sitzung für den Ausschuss des Kommunalbetriebs Werne (KBW) wollte Vorsitzender Lars Hübchen am Donnerstag (13.06.2024) keine großen Diskussionen mehr zulassen und...

Plätzerfest zu Peter und Paul: Sieben Zentner Kartoffeln stehen bereit

Werne. Immer am 29. Juni, immer am Kloster - das Plätzerfest zu Peter und Paul hat eine jahrzehntelange Tradition in Werne. In diesem Jahr...