Donnerstag, April 18, 2024

Senioren-Assistenz Lux: Aus dem Home-Office ins Ladenlokal

Anzeige

Werne. Ob tatkräftige Hilfe im Haushalt oder herzliche Begleitung bei Arztterminen oder Freizeitaktivitäten – Karina Lux unterstützt seit exakt vier Jahren ältere Menschen im Alltag und ermöglicht ihnen ein selbstbestimmtes Leben.

In wenigen Wochen ist die staatlich anerkannte Betreuungskraft direkt in der Werner Innenstadt erreichbar. Sie und ihr zehnköpfiges Team beziehen das Ladenlokal an der Bonenstraße 20 (ehemals „little friends“ und „Düt und Dat“) und beseitigen dadurch einen Leerstand. Die Eröffnung ist für Freitag, 6. Oktober, geplant.

- Advertisement -

„Endlich bin ich raus aus dem Home-Office. Ich freue mich, nun sichtbarer zu sein und die Senioren sowie ihre Angehörigen zu beraten. Wir sind der etwas andere Betreuungsdienst“, sagt Karina Lux im Gespräch mit WERNEplus. Noch tätigt sie die Büroarbeiten aus einem kleinen Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine und Trocker.

Karina Lux bezieht das leer stehende Ladenlokal an der Bonenstraße 20. Die Werbung weist bereits auf den nahenden Umzug hin.

Aufgabenspektrum der Senioren-Assistenz Karina Lux

    Freizeitbegleitung, Ärzte und Behörden, Haushaltshilfe, Einkaufsservice, häusliche Betreuung (auch abends, am Wochenende und Feiertagen) oder alles, was sonst noch im Alltag anfällt – bei der Senioren-Assistenz bleiben keine Wünsche offen.

    „Angehörige, die weiter weg wohnen, wollen, dass es ihrer Mama oder ihrem Papa gut geht und sie nicht so alleine sind. Und ich passe dann auf sie auf“, berichtet die staatlich anerkannte Betreuungskraft und professionelle Senioren-Assistentin.

    Bei einem kostenlosen ersten Beratungstermin können Umfang der Betreuung abgesprochen werden. „Ab Pflegegrad I können die Leistungen über die Kassen teilweise abgerechnet werden“, weiß Karina Lux, die bei den Anträgen gerne Unterstützung leistet

    Gerade wer im Alter selbstbestimmt im eigenen Zuhause leben will, braucht Nähe und Fürsorge – Um sich sicher zu fühlen, aktiv zu bleiben und den Alltag mit Freude zu gestalten, lautet die Philosophie der Senioren-Assistenz.

    Anzeige

    Weitere Artikel von Werne Plus

    Nach über 37 Jahren: Festnahme im Cold Case Fall aus Bergkamen

    Bergkamen. Die Ermittlungsgruppe "Cold Case" des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Nun...

    Kneipenquiz-Start 2024: Happy Quizzers landen auf Platz eins

    Werne. 16 Gruppen mit insgesamt 79 Teilnehmenden kamen am Dienstagabend (16.04.2024) im Alten Rathaus zum ersten diesjährigen Kneipen-Quiz des Fördervereins der Stadtbücherei Werne zusammen,...

    Leer stehendes Ladenlokal an der Bonenstraße wird „Bella Rosa“

    Werne. "Ich habe mich sofort in Werne verliebt. Das ist eine kleine, wunderschöne, harmonische und idyllische Stadt", sagt Ewa Gojevic. Im Geschäft an der...

    Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

    Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...