Samstag, März 2, 2024

Schreibwerkstatt: „Zimtsonntage“ versüßen Lesestunden

Anzeige

Werne. Die Schreibwerkstatt des Ventura Verlags, die Autor und Verleger Magnus See 2015 ins Leben gerufen hatte, wollte während der Corona-Pandemie nicht unkreativ sein. Und so schrieben Werner und Lüner Autorinnen und Autoren neue Kurzgeschichten und stellten sie über das Jahr 2021 wöchentlich als ‚Literatur zum Wochenende‘ im Internet zur Verfügung.

Jetzt sind die besten Geschichten daraus in Buchform erschienen. Die Anthologie ‚Zimtsonntage‘ enthält Kurzgeschichten von romantisch über nachdenklich bis humorvoll, die alle eins gemeinsam haben: Sie sind entstanden aus der Lust am Fabulieren und dem Spaß am Schreiben.

- Advertisement -

Ende November wurde die Kurzgeschichtensammlung erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Daniela Sicken, Erzählkünstlerin und zugleich Mitautorin, hatte eine der Geschichten in ihr Erzählprogramm im Lüner ‚Lükaz‘ eingebaut und bekam für ihre erzählte ‚Flugstunde‘ reichlich Beifall. Die druckfrischen Bücher gingen nach der Premiere dann zahlreich über den Büchertisch.

Das Team der „Schreiberlinge“, wie sie sich gerne selbst bezeichnen, besteht aus Heike Auel, Manfred Groeger, Daniela Sicken, Manfred Kindler, Claudia Schille, Mikkeline Fromme, Sabine Fromme, Sabine Stroetmann und Magnus See.

„Wir sind sehr froh, dass der Ventura Verlag die Zimtsonntage nun veröffentlicht hat“, so Heike Auel, Mitautorin und Herausgeberin des Projekts. „Es wäre einfach zu schade gewesen, die tollen Ideen aus der Schreibwerkstatt in den Tiefen der digitalen Welt verschwinden zu lassen.“

Und so lernen die Leserinnen und Leser Antoine kennen, dessen prachtvolle Hortensien ein dunkles Geheimnis verbergen, sie begleiten den kinderlieben Detektiv Frederic Garlow, sie sitzen mit Hemingway in einem Café im Paris der 20er-Jahre, sie erfahren von den Tücken arabischer Geldautomaten. Eine bunte Mischung, die wie gemacht ist für entspannte Lesestunden.

Die ‚Zimtsonntage’ sind überall im Buchhandel erhältlich – und auch auf dem Werner Weihnachtsmarkt, in dem Verleger Magnus See wie in jedem Jahr in der Hütte der Werne Autoren und Verlage bewährte und neue Titel aus dem Ventura Verlag präsentiert. Viele der Autorinnen und Autoren werden in der Bücherhütte zu Gast sein, falls jemand ein signiertes Buch wünscht.

Heike Auel (Hg.): „Zimtsonntage. Geschichten für entspannte Momente“

Ventura Verlag, 2022

ISBN: 978-3-940853-86-8

Taschenbuch, 240 Seiten, EUR 12,00

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Musikalische Lesung zum Frauentag: „Keine Angst vor Virginia!“

Werne. Das Duo SprachMelodie bereichert den Internationalen Frauentag in Werne am Freitag, 8. März, mit der musikalischen Lesung „KEINE ANGST VOR VIRGINIA!“. Bücher Beckmann...

Bei Chorworkshop in kurzer Zeit viel erreicht

Werne. „Keine Chorerfahrung notwendig“: Dieser Hinweis zog. Zum Chorworkshop der Evangelischen Kirchengemeinde Werne meldeten sich am Samstag (24. Februar 2024) etwa 40 Teilnehmerinnen und...

Frauentag: Märchenabend in der Fabi – Hexe oder Heilige?

Von Constanze Rauert Werne. Frauen sind vielschichtig. Das belegen Alltag und Märchenwelt gleichermaßen. Für den Internationalen Frauentag haben die Märchenerzählerinnen Mechthild Blind und Reinhild Niehues...

Internationaler Frauentag: Kulturgenuss und lecker Frühstück

Von Constanze Rauert Werne. Die Veranstaltungsreihe zum Internationalen Frauentag schließt mit einem Kultur-Frühstück am Sonntag, 10. März. Es gibt was zum Lachen, zum Nachdenken, zum...