Samstag, April 13, 2024

Französische Orgelmusik vom Feinsten

Anzeige

Werne. Französische Orgelmusik vom Feinsten verspricht das Konzert am Sonntag, 8. Oktober, ab 17 Uhr. Dazu lädt die Stiftung Musica Sacra Westfalica in die Chris­tophorus-Kirche nach Werne ein.

Interpret ist Prof. Dr. Bernd Scherers aus Berlin. Zur Auf­führung kommen französische Orgelkompositionen aus vier Jahrhunderten, darunter viele Highlights, aber auch manche Neuentdeckung.

- Advertisement -

Bernd Scherers erhielt seine Ausbildung an der Musikhochschule Köln (Schulmusik, Kirchenmusik, Künstlerische Reifeprüfung), promovierte an der dortigen Universität zum Dr. phil. und beendete seine Studien in Paris bei Gaston Litaize mit dem Kon­zertexamen.

Nach Tätigkeiten als Studienrat, Dozent an der Universität Siegen und der Musik­hoch­schule in Düsseldorf ist er seit 1994 als Universitätsprofessor für Musik an der Univer­sität Flensburg (Direktor des Instituts für Ästhetisch-Kulturelle Bildung, Abtei­lung Mu­sik) tätig.        

Das Werner Programm eröffnet Scherers mit der barocken Suite über „Veni Creator Spiritus“ von Nicolas de Grigny. Es folgen abwechslungsreiche Werke u. a. von Marcel Dupré und Olivier Messiaen bis hin zur virtuosen Toccata über „Veni Creator“ seines ehemaligen Lehrers Gaston Litaize.

Das Finale des Konzerts bildet die dreisätzige Suite von Denis Bédard mit einer fulminanten Toccata als Schluss-Satz.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Solebad Werne bietet Ferienprogramm mit vielen Aktionen

Werne. Erst beim Entenrennen mitgefiebert, danach das Großspielgerät erklommen, anschließend ins Wasser gesprungen und zum Schluss zusammen mit dem Solepferdchen Ostereier gesucht – in...

„Werne live“ lädt wieder zum Musikhören, Tanzen und Feiern ein

Werne. Nach der Corona-Pause startete die Kneipennacht "Werne live" im vergangenen Jahr wieder durch. Am 30. April 2024 wird der "Tanz in den Mai"...

Werne kickt: FC Böcker gewinnt und widmet den Titel Sascha Piechota

Werne. Jubelnde Zuschauer, spektakuläre Tore und ein gelungener Abend für den guten Zweck: Bereits zum zehnten Mal kämpften gestern beim Benefizturnier „Werne kickt“ neun...