Donnerstag, Juni 13, 2024

Wolski und Hohl zu stellvertretenden Bürgermeistern gewählt

Anzeige

Lünen. Daniel Wolski (SPD) und Reiner Hohl (Bündnis90/Die Grünen) sind neue stellvertretende Bürgermeister der Stadt Lünen. Die beiden Stellvertreter von Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns wurden in der konstituierenden Sitzung des Rates der Stadt Lünen am 5. November von den Ratsmitgliedern gewählt.

Der 38-jährige Daniel Wolski ist nach dem Ergebnis der Wahl Erster stellvertretender Bürgermeister. Bereits seit 2014 ist der 38-jährige Versicherungskaufmann Mitglied im Rat der Stadt Lünen.  Zum Zweiten stellvertretenden Bürgermeister wurde Reiner Hohl gewählt. Der 57-jährige Lehrer ist Schulleiter des Gymnasiums Altlünen. Er sitzt nach der Kommunalwahl 2020 zum ersten Mal im Lüner Stadtrat.

- Advertisement -

Wolski war in einer Liste mit Thorsten Redeker (CDU) von den Ratsfraktionen der SPD und der CDU zur Wahl aufgestellt worden. Hohl war der gemeinsame Kandidat der Fraktionen der Grünen, der GFL, der FDP, der Linken sowie der Vertreterin der Freien Wähler im Rat.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Brände in Kindergarten und Grundschule in Unna-Königsborn

Unna-Königsborn. Montagfrüh (10.06.2024) kam es zwischen 1.30 und 1.52 Uhr zu einem Brand einer Gartenhütte auf dem Gelände eines Kindergartens an der Fliederstraße in...

Hafenfest in Rünthe bietet auf und unter dem Wasser viel Spaß

Bergkamen-Rünthe. Das Hafenfest hat einmal mehr den Beweis erbracht, ein Fest für die ganze Familie zu sein. Zahlreiche Besucher strömten innerhalb der drei Tage...

RCS-Gruppe aus Werne plant neuen Standort in Nordkirchen

Nordkirchen/Werne. Die RCS-Gruppe mit Sitz in Werne plant die Ansiedlung eines neuen Produktionsstandorts in der Gemeinde Nordkirchen. Das hat Geschäftsführerin Adelheid Hauschopp-Francke am Donnerstag...