Samstag, April 13, 2024

Exkursion in Nordkirchen: „Hirschpark am Morgen“

Anzeige

Nordkirchen. Auf einen spannenden Spaziergang durch den Hirschpark nimmt Melanie Storm die Teilnehmer/innen der Schlösserachsenexkursion am Samstag, 7. August, mit.

Die Exkursion beginnt um 10 Uhr und dauert etwa zwei bis drei Stunden. Dabei erklärt Melanie Storm, was die Nordkirchener Riesenameise ist und woher der Hirschpark eigentlich seinen Namen hat.

- Advertisement -

Auf dem Spaziergang im europäischen Naturschutzgebiet „Hirschpark“ erfahren die Teilnehmenden unter anderem Spannendes über das Areal, seine (frühere) Nutzung, aber auch über die am Wegesrand stehenden Bäume und Pflanzen. Die Spaziergänger/innen erwartet ein schöner und informativer Vormittag mit Exkursionsleiterin Melanie Storm.

Kosten: 6 Euro pro Person (4 Euro pro Kind). Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

Anmeldung: Tourist-Information Nordkirchen, Tel. 02596 917-500.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Dritter Blindgänger ohne Zünder – Evakuierung nicht notwendig

Aktualisiert 11.04.2024 - 11.00 Uhr Der dritte und letzte Verdachtspunkt hat sich durch die Bohrungen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes ebenfalls als Blindgänger herausgestellt, teilt das Ordnungsamt Werne...

Frühlingsfest in Herbern war eine echte Punktlandung

Herbern. Das Frühlingsfest ist volljährig geworden, die 18. Auflage am Sonntag im Herberner Dorfkern und fünf Außenstellen war richtig gut besucht. Die Organisatoren der...

Rathaus-Umbau: Fassadenabbruch macht Straßensperrung nötig

Nordkirchen. Nach dem Abriss im Inneren geht es jetzt außen am Rathaus weiter. Seit Ende März steht ein Baugerüst mit Abdeckung. Damit ist der...

Finissage und Picknick im Schlosspark Cappenberg

Cappenberg/Kreis Unna. Das Picknick-Triptychon (1962) in der aktuellen Ausstellung von Irmgart Wessel-Zumloh im Museum Schloss Cappenberg ist Anlass für ein gemeinsames Picknick im Schlosspark....