Montag, Juli 22, 2024

Teilhabe für alle: Lünen zeigt seine Vielfalt mit einem großen Fest

Anzeige

Lünen. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause findet das „Lüner Fest der Vielfalt“ wieder auf dem Marktplatz statt. Der Integrations- und der Behindertenbeirat laden für Samstag, 11. Juni, von 11.30 bis 17 Uhr alle Menschen aus Lünen und Umgebung herzlich ein, gemeinsam unter dem Motto „Teilhabe für alle“ die Vielfalt der Gesellschaft zu feiern.

Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns wird das Lüner Fest der Vielfalt um 12 Uhr offiziell eröffnen. Nach weiteren Grußworten werden Hakan Takil (Vorsitzender des Integrationsrates) sowie Wolfgang Bennewitz (Vorsitzender des Behindertenbeirats) die Gäste ebenfalls herzlich willkommen heißen.

- Advertisement -

Anschließend können sich alle Besucherinnen und Besucher auf ein buntes und inklusives Non-Stop-Bühnenprogramm freuen, das für jeden Geschmack und jedes Alter etwas zu bieten hat – unter anderem Akrobatik, Tanz, Gesang und Folklore.

Für die jungen Gäste sind neben einer Riesenhüpfburg und einer Riesenrutsche auch verschiedene Aktionen wie Kinderschminken oder Clown-Shows geplant. Gruppen und Vereine werden auf dem Marktplatz zudem ihre Angebote und ihre Arbeit für ein vielfältiges Lünen vorstellen.

Dr. Aysun Aydemir (Geschäftsstelle Integrationsrat) und Elisabeth Grieseler-Middendorf (Geschäftsstelle Behindertenbeirat) freuen sich auf interessante Gespräche mit vielen Gästen aus nah und fern.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Am Hafen in Rünthe: Fest mit viel Wein und Flair

Rünthe. Viel Andrang trotz schwüler Hitze: Die elfte Auflage der Veranstaltungs-Reihe „Weingenuss am Wasser“ geht als eine der heißesten in die Geschichte ein. Am...

Dackelhündin „Hannah“ entlaufen

Werne. Die kleine Dackelhündin „Hannah“ ist ihren Besitzern am Samstag, 13. Juli 2024, entlaufen und wird von ihnen seither schmerzlich vermisst. Die 14-jährige Hündin...

Lütkeheide-Schützen starten zur Familienradtour

Werne. Der Schützenverein Lütkeheide startet am Samstag, den 27. Juli 2024, zu seiner traditionellen Familienfahrradtour. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Vereinsheim der Freunde...

Theresa Lütkenhaus zieht es „weltwärts“ in die Dom-Rep

Bistum Münster/Ascheberg (pbm/mek). Nach und nach legt Theresa Lütkenhaus zusammen, was sie auf ihre Reise mitnehmen möchte. Viel Zeit bleibt ihr nicht mehr, denn...