Freitag, Juni 14, 2024

Europawahl 2024: CDU gewinnt in Werne – AfD vor den Grünen

Anzeige

Aktualisiert – 09.06.2024 – 20.00 Uhr

Werne. Das vorläufige Ergebnis der Europawahl 2024 in Werne steht fest: Die CDU gewinnt mit 36,55 Prozent und liegt damit deutlich vor der SPD (18,29%). Drittstärkste Kraft wird die AfD mit 12,45 Prozent.

- Advertisement -

Bündnis 90/Die Grünen kommen auf 11,09 Prozent. Sie sind die Verlierer dieser Wahl, mehr als zehn Prozent büßt die Partei im Vergleich zur Europawahl 2019 ein.

Die FDP kommt in Werne auf 6,02 Prozent, das Bündis Sahra Wagenknecht (BSW) auf 4,01 Prozent und Die LINKE auf 1,53 Prozent.

Die Wahlbeteiligung beziffert die Wahlleitung in Werne mit 65,42 Prozent. Die amtliche Bestätigung der Wahlergebnisse steht noch aus.

Ursprüngliche Meldung – 09.06.2024 – 18.45 Uhr

Die Wahllokale sind geschlossen. Die Stimmen für die Europawahl 2024 werden ausgezählt. Laut dem städtischen Wahlleiter Sven Henning gaben 2.000 mehr Briefwähler ihr Votum ab.

Im Stadthaus findet seit 18 Uhr eine öffentliche Präsentation der Ergebnisse statt, die ersten aus einigen Wahlbezirken sind auch schon da.

Im Wahlbezirk 151 „Mensa am Anne-Frank-Gymnasium“ lag die Wahlbeteiligung bei 37,97 Prozent. Die CDU kommt auf 30,67 Prozent, die Grünen liegen bei 18 Prozent, gefolgt von der SPD (17,33 %) und der AfD (12,67 %). Die übrigen Parteien vereinigen 21,33 Prozent der Stimmen auf sich.

Für den Wahlbezirk 162 (ebenfalls Mensa am Anne-Frank-Gymnasium) liegt die CDU mit 41,15 Pozent deutlich vorne, die SPD kommt auf 16,86 und die Grünen auf 11,52 Prozent. Die AfD verbucht 12,76 Prozent der Stimmen auf sich, die FDP kommt auf 2,88 Prozent.

Auch im Wahllokal 171 (Kindertageseinrichtung Jona in Stockum) sind die Stimmen ausgezählt. CDU: 29,29%, SPD:23,23%, AfD: 18,69%, FDP: 7,07 Prozent, die Grünen: 3,54%.

Insgesamt sind um 18.45 Uhr nun fünf Wahlbezirke ausgewertet. Es deutet sich ein Sieg der CDU an, stark wird in Werne wohl auch die AfD abschneiden, die derzeit bei 17,10 Prozent und damit vor SPD und Grünen steht. Die Wahlbeteiligung liegt aktuell bei knapp über 40 Prozent.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Weg für Anbau der Wiehagenschule frei – Turnhallenabriss später

Werne. In der Sitzung für den Ausschuss des Kommunalbetriebs Werne (KBW) wollte Vorsitzender Lars Hübchen am Donnerstag (13.06.2024) keine großen Diskussionen mehr zulassen und...

Seit 50 Jahren an der Platte: WSC-Tischtennis feiert Jubiläum

Werne. Die Tischtennis-Abteilung des Werner SC 2000, vormals der Sportfreunde Werne-West 67, feierte jetzt mit mehr als 70 Gästen ihr 50-jähriges Bestehen im Sportheim...

Plätzerfest zu Peter und Paul: Sieben Zentner Kartoffeln stehen bereit

Werne. Immer am 29. Juni, immer am Kloster - das Plätzerfest zu Peter und Paul hat eine jahrzehntelange Tradition in Werne. In diesem Jahr...

Lebenstraum erreicht: Sebastian Nieberg startet bei legendärem Wettbewerb

Werne. Anfang Juni ist für Sebastian Nieberg ein Lebenstraum zur Wirklichkeit geworden.  In Hamburg startete das Mitglied der TV Werne Wasserfreunde bei einer über...