Sonntag, April 14, 2024

Auch ohne Altjahrgang setzen U12-Korbleger ihre Serie fort

Anzeige

Zum ersten Spiel der Saison mussten den Werner U12-Korbleger in Salzkotten antreten und siegten klar mit 70:40.

In der Einspielrunde konnten die beiden Trainer Fin Eckhardt und Moritz Rehfeuter noch auf Spieler des Jahrgangs 2009 zurückgreifen. Nun waren die Jungs der Jahrgänge 2010 und jünger gefragt.

- Advertisement -

So gab Lenny Temmann aus dem Jahrgang 2013 sein Debüt in der Mannschaft seines älteren Bruders Elias. Beide Brüder konnten sich in die Scorerliste eintragen.

Salzkotten fand keine Mittel dem schnellen Spiel der LippeBaskets etwas entgegen zu setzen. So wurde die Defensive der Gastgeber immer wieder von den Fastbreaks, die der stark aufspielende Noah Markewitz einleitete, überrannt. „Es ist schön zu sehen, dass der Abgang des Altjahrgangs keinen Bruch im Team verursacht hat. Jeder hat sich intensiv eingebracht und sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff seinen Beitrag geleistet“, zeigte sich Coach Rehfeuter sichtlich stolz nach dem Spiel. „Lenny hat einen starken Einstand gegeben und sich gut in die Mannschaft eingefügt“, lobte Eckhardt das jüngste Teammitglied.

Besonders den Aufbauspieler der LippeBaskets, Noah Markewitz, bekam Salzkotten nicht in den Griff. Von den 48 Punkten, die nach dem Spiel für ihn auf dem Spielberichtsbogen notiert waren, resultierten zwölf Punkte aus 3-Punkt-Würfen. Auch Sebastian Konik holte drei seiner neun Punkte aus der Distanz.

LBW: Bespalov 2, S. Konik 9, E. Temmann 2, M. Konik 4, Illmann, Zimmermann 3, Markewitz 48, L. Temmann 2, Bispinghoff

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

LippeBaskets Werne erst mit Startproblemen, dann aber souverän

Werne. Die LippeBaskets Werne sind mit einem Sieg aus der Osterpause gekommen und festigten den zweiten Tabellenplatz. Nur noch zwei Partien stehen in dieser...

Werne kickt: FC Böcker gewinnt und widmet den Titel Sascha Piechota

Werne. Jubelnde Zuschauer, spektakuläre Tore und ein gelungener Abend für den guten Zweck: Bereits zum zehnten Mal kämpften gestern beim Benefizturnier „Werne kickt“ neun...

TTC Werne muss sich nach Remis in Selm mit Rang drei begnügen

Werne. Am vergangenen Wochenende musste der TTC Werne beim Tabellenführer in Selm antreten. Im Hinspiel gab es ein hauchdünnes 9:7 für die Selmer Sechs....

Vielseitigkeitsreiter des RuFV Werne starten erfolgreich in die Freiluftsaison

Werne. Vom 6. bis 7. April 2024 fanden in Olfen-Vinnum wie jedes Jahr die „Vinnumer Geländetage“ statt, eines der ersten Vielseitigkeits-Freiluftturniere nach der Winterpause....